Frankenthal – Sexuelle Nötigung – Wer hat etwas beobachtet?

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 25-Jährige joggte am 16.04.2021, gegen 19:30 Uhr, von Frankenthal (Mahlastraße) in Richtung Ludwigshafen-Oggersheim (parallel der Bahnstrecke), als ihr auf dem Feldstück auf Höhe der B9-Brücke plötzlich ein junger Mann gefolgt sei. Dieser habe sie angesprochen und sich im Genitalbereich berührt. Als die junge Frau weiterjoggen wollte, habe er versucht, sie gewaltsam zu sexuellen Handlungen zu zwingen. Hiergegen habe sich die 25-Jährige gewehrt und der Unbekannte sei daraufhin über den Feldweg in Richtung Oggersheim geflüchtet.

          Den Mann konnte sie wie folgt beschreiben: etwa 18 Jahre, 1,60m groß, Haare an den Seiten kurz rasiert und oben länger-lockig. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzen Trainingsanzug der Marke Kappa und einer blauen OP-Maske bekleidet.

          Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X