Oftersheim – Zwei Personen durch Schmorbrand verletzt in Klinik – Ursache noch unklar

        Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch einen Schmorbrand in einer Wohnung in der Heidelberger Straße wurden am frühen Mittwochmorgen zwei über 90 Jahre alte Bewohner verletzt. Mit dem Verdacht, Rauchgasvergiftungen erlitten zu haben, wurden sie nach ihren notärztlichen Behandlungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Schmorbrand war kurz vor 3 Uhr in der Wohnung des betagten Ehepaares aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehr Oftersheim war mit 16 Brandbekämpfern vor Ort und konnte durch ihr Eingreifen Schlimmeres verhindern. Der Schaden ist gering. Die Brandexperten des Polizeirevier Schwetzingen haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X