Mannheim/Rheinauhafen – Gefahrgutunfall auf Betriebsgelände im Rheinauhafen

        Mannheim/Rheinauhafen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf einem Betriebsgelände des Rheinauhafens in der Ruhrorter Straße wurden am Montag gegen 16:00 Uhr bei Verladetätigkeiten mit einem Hubstapelwagen zwei Behälter mit dem flüssigen Gefahrenstoff Hexamethylendiisocyanat beschädigt. Der Inhalt der jeweils 200 Liter fassenden Behälter lief komplett aus und konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aufgefangen und gebunden werden. Zu einem Personenschaden kam es nicht und es gelangte kein Gefahrenstoff in die Umwelt. Während der Einsatzmaßnahmen kam es kurzeitig zur Sperrung der Ruhrorter Straße. Es bestand keine Gefahr für die Bevölkerung.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X