Mannheim – 68-jähriger Mann in Käfertal wird Opfer eines #Trickdiebs – Polizei sucht Zeugen

        Mannheim/Mannheim-Käfertal/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am Samstagvormittag wurde im Stadtteil Käfertal ein 68-jähriger Mann Opfer eines trickreichen Diebs. Der Senior wurde kurz vor 10 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und gebeten ihm Geld zu wechseln. Er benötige Kleingeld, um an einem Münztelefon ein Gespräch führen zu können. Der 68-Jährige holte bereitwillig seine Geldbörse hervor und öffnete diese. Der Unbekannte deutete auf ein 50-Cent-Stück im Münzfach. Dabei hielt er seinem Opfer so geschickt einen Zettel entgegen, dass diese kurzzeitig die Hand des Unbekannten nicht sehen konnte. Nachdem er dem Unbekannten die 50 Cent gegeben hatte, ging er Einkaufen, wo er an der Kasse schließlich bemerkte, dass in seinem Geldbeutel rund 150 Euro in Scheinen fehlten. Offenbar hatte der Unbekannte, während der seine Hand mit dem Zettel verbarg, unbemerkt aus dem Geldbeutel des Opfers das Geld entnommen.

        Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

        – Ca. 175 cm groß
        – Kurze braune Haare
        – Südamerikanisches Aussehen
        – War der deutschen Sprache mächtig
        – Trug eine beige Jacke.
        Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X