Landau – Fahndungserfolg der Polizei – Frau, die ein Kaninchen über den Zaun in den Zoo warf konnte ermittelt werden

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

          Wie die Polizei Landau am letzten Montag berichtete, wurde am Abend von einer bis dato unbekannten Frau ein Kaninchen über das Gehege der Dromedare des Landauer Zoos geworfen. Durch umfangreiche Ermittlungsarbeit und mediales Interesse, konnte die Identität der Frau festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Das Tier muss nach wie vor medizinisch versorgt werden – befindet sich allerdings in der Obhut eines Veterinärs auf dem Weg der Besserung.

          Ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe belegt werden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X