Frankenthal – Mit “rekordverdächtigen” 4,83 Promille unterwegs

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am Mittwoch, den 07.04.2021 gegen 20:45 Uhr wurde der Polizeiinspektion Frankenthal durch eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin ein Fahrzeugführer gemeldet, welcher in einem PKW in extremen Schlangenlinien aus Richtung Gerolsheim kommend in Fahrtrichtung Lambsheim und anschließend Maxdorf fahren würde. Das Fahrzeug konnte aufgrund der Zeugenangaben schließlich angehalten werden. Bei der folgenden Verkehrskontrolle ergab ein Atemalkoholtest bei dem 41-jährigen Fahrzeugführer einen Wert von 4,83 Promille. Der genaue Promillewert im Blut wird nach erfolgter Blutprobenentnahme durch die Rechtsmedizin Mainz ermittelt. Bis das endgültige Ergebnis eingeht, vergehen einige Tage bis Wochen. Aufgrund des Promillewertes im Atem ist der Fahrzeugführer seinen Führerschein jedoch jetzt schon los.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X