Mainz – Die Schule in Rheinland-Pfalz geht wieder los


        Weiteres Vorgehen für die Schulen

        Die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen in den Grundschulen sowie die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe der Förderschulen werden seit dem 22. Februar 2021 wieder im Wechselunterricht unterrichtet. Am 8. März 2021 sollen die Klassenstufen 5 und 6 der weiterführenden Schulen in den Wechselunterricht starten. Die weiteren Klassen- und Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden sowie die berufsbildenden Schulen folgen dann eine Woche später am 15. März 2021. Die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet an den Präsenzphasen teilzunehmen.

        Die Abschlussklassen, die schon jetzt tageweise in die Schulen kommen, sollen ebenfalls mit Abstand weiter in den Schulen unterrichtet werden.

        Die Möglichkeiten zur Notbetreuung bleiben bestehen.
        Gesundheits- und Infektionsschutz

        Wo ein Mindestabstand von 1,5 m aufgrund der räumlichen Situation nicht gewährleistet ist, werden die Lerngruppen geteilt und im Wechsel unterrichtet. Wo der Abstand auch ohne Teilung eingehalten werden kann, können ganze Klassen in durchgehender Präsenz unterrichtet werden.

        Es gilt die Maskenpflicht im Unterricht. Ausgenommen hiervon sind Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang ganzheitliche Entwicklung, die aufgrund ihrer Behinderung keine Maske tragen oder tolerieren können. Die Maskenpflicht soll den pädagogischen Erfordernissen und dem Alter der Kinder gemäß umgesetzt werden. Auf regelmäßige Maskenpausen ist zu achten. Die Lehrkräfte und die übrigen Betreuungspersonen an allen Schulen sowie die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen sollen medizinische Masken tragen. Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 und der Unterstufen in den Förderschulen werden medizinische Masken empfohlen, es sind aber auch Alltagsmasken weiter zugelassen. Grund dafür ist, dass die jüngeren Kinder nach den vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnissen weniger infektiös sind und medizinische Masken in Kindergrößen nicht überall verfügbar sind.

        Im Falle von Inzidenzwerten über 100 in einzelnen Landkreisen oder Städten werden die örtlichen Gesundheitsämter gemeinsam mit der Schulaufsicht die Entscheidung über die weiteren Öffnungsschritte begleiten.

        Die Schulen wurden und werden deshalb auch mit weiteren medizinischen und FFP-2-Masken ausgestattet. Für alle an Schule Beschäftigten wurde zudem Möglichkeit geschaffen, sich jederzeit anlasslos auf das Corona-Virus testen zu lassen.

        Die Quarantänevorschriften wurden verschärft: Im Zusammenhang mit den Virusvarianten wurden die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Absonderung für positiv Getestete und Kontaktpersonen der Kategorie I einheitlich geregelt. Die Quarantäne endet für beide Gruppen nun grundsätzlich erst nach 14 Tagen.

        Die weiteren Öffnungsschritte werden wissenschaftlich begleitet. Die Surveillance-Untersuchung des Landesuntersuchungsamtes zum Übertragungsrisiko von COVID-19 in Schulen und Kindergärten sowie die Sentinel-Untersuchung an ausgewählten Schulen werden weitergeführt. Dabei wird das Auftreten von Virus-Mutationen miteinbezogen.

        Grundlage zur Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes ist der Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz, in der 7. überarbeitete Fassung, gültig ab 22. Februar 2021.
        Quelle Landesregierung Rheinland Pfalz

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Flensburg – Die Eulen Ludwigshafen verlieren beim Tabellenführer

          • Flensburg – Die Eulen Ludwigshafen verlieren beim Tabellenführer
            Ludwigshafen/Flensburg. Die Eulen Ludwigshafen zeigten bei der 29:35-Auswärtsniederlage beim Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt eine gute Leistung. In der ersten Halbzeit war es ein ziemlich ausgeglichenes Spiel, die EuIen lagen sogar dreimal mit 3:2, 4:3 und 6:5 in Führung und gingen mit nur einem Tor Rückstand (16:17) in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte war das ... Mehr lesen»

          • Reilingen – Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Polizei sucht Zeugen!

          • Reilingen – Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Polizei sucht Zeugen!
            Reilingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch kam es zwischen 07:00 Uhr und 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Wilhelmstraße, bei dem der Verursacher anschließend das Weite suchte. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte einen geparkten Audi A6 und fuhr danach einfach davon, ohne seiner Festellungspflicht nachzukommen. Der Sachschaden beträgt rund 3.000EUR. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, ... Mehr lesen»

          • Mörlenbach – Mann wird von eigenem Auto überrollt und stirbt

          • Mörlenbach – Mann wird von eigenem Auto überrollt und stirbt
            Mörlenbach / Südhessen Kreis Bergstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am frühen Mittwochnachmittag (21.04.), 13.40 Uhr, kam es in dem Mörlenbacher Ortsteil Vöckelsbach zu einem tragischen Verkehrsunfall. Nach bisherigem Ermittlungsstand beugte sich der 88-jährige Senior aus Vöckelsbach von außen in seinen PKW hinein, um an diesem die Zündung einzuschalten. Hierbei drehte der Vöckelsbacher den Zündschlüssel ... Mehr lesen»

          • Speyer – Kontrollen im Stadtgebiet

          • Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Geschwindigkeitsmessungen in der Landauer Straße führten gestern Beamtinnen und Beamten der Polizei Speyer im Zeitraum von 07:40 Uhr bis 08:50 Uhr durch. Bei 150 Fahrzeugen, die in Richtung Innenstadt unterwegs waren, überschritten elf die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der “Spitzenwert” betrug abzüglich der Toleranz 50 km/h. Neben den Verwarnungen wurden vier ... Mehr lesen»

          • Heßheim – Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

          • Heßheim – Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
            Heßheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 22.04.2021, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mann aus Ludwigshafen mit seinem Pkw die L 520 von Gerolsheim kommend in Richtung Heßheim. An der Einmündung zur Gerolsheimer Straße kreuzte, trotz Wartepflicht, ein 12-jähriger Fahrradfahrer aus Gerolsheim die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Durch den Aufprall wurde der Junge verletzt und ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Geschwindigkeitskontrollen

          • Frankenthal – Geschwindigkeitskontrollen
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 22.04.2021, in der Zeit von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr, wurde auf der L 453 zwischen Frankenthal und Heßheim eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei 67 gemessenen Fahrzeugen waren 5 Fahrzeugführer zu schnell. “Spitzenreiter” war bei erlaubten 70 km/h ein gemessenes Fahrzeug mit 90 km/h. INSERAT congressforum.de»

          • Mannheim – Die Adler Mannheim gewinnen das Auswärtsspiel in Straubing

          • Mannheim – Die Adler Mannheim gewinnen das Auswärtsspiel in Straubing
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nur zwei Tage nach der 2:3-Heimniederlage nach Verlängerung konnten sich die Adler Mannheim mit einem 3:1-Auswärtssieg (3:0, 0:0, 0:1) bei den Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) revanchieren. Damit glichen die Adler im Viertelfinale der Playoff-Serie aus und bestreiten schon am Samstag, 24. April um 17.30 Uhr, das dritte und entscheidende Spiel ... Mehr lesen»

          • Sandhausen – Der SV Sandhausen besiegt den Hamburger SV

          • Sandhausen –  Der SV Sandhausen besiegt den Hamburger SV
            Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Fußball-Zweitligist SV 1916 Sandhausen hat nach zweiwöchiger Corona-Quarantäne einen wichtigen 2:1-Heimsieg (Halbzeit 0:0) im Abstiegskampf gegen den Hamburger SV gefeiert. Der SV Sandhausen ging wenige Sekunden (46. Minute) nach der Halbzeitpause durch ein Eigentor vom Hamburger-Abwehrspieler Stephan Ambrosius mit 1:0 in Führung, der eine Flanke von Julius Biada ins eigene Tor köpfte. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – VIDEO – Auto am Bahnübergang Mußbach mit Zug kolllidiert

          • Neustadt –  VIDEO – Auto am Bahnübergang Mußbach mit Zug kolllidiert
            Neustadt / Neustadt-Mußbach / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Unfall in Neustadt/Mußbach. Am dortigen Bahnübergang kollidierte eine Frau mit einem durchfahrenden Zug. Glücklicherweise blieb sie unverletzt.Wie es zu dem Unfall kam ist noch Stand der Ermittlungen. Es kam zu Störungen im Bahnverkehr. Vor Ort waren Polizei, Feuerwehr und auch ein Rettungshubschrauber. Es ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 415. Aktuelle Corona Meldung – 129 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen

          • Mannheim – 415. Aktuelle Corona Meldung – 129 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 415. Aktuelle Meldung zu Corona 22.04.2021 – 129 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen415. INSERAT congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Zusätzliche Impftermine für Bürger*innen des Jahrgangs 1947 3. Schulen und Kitas voraussichtlich ab Montag geschlossen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 14.240 / Zwei weitere Todesfälle ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X