Heidelberg – Wieder Kultur unter freiem Himmel! Grünes Licht für die Sommerbühne vor dem Karlstorbahnhof sobald es die Coronaverordnung zulässt

        Die Sommerbühne des Kulturhauses Karlstorbaahnhof während einer Veranstaltung im August 2020- Foto: Kulturhaus Karlstorbahnhof.

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Als der Lockdown im Frühjahr 2020 gelockert wurde, begannen im Karlstorbahnhof sofort die Planungen für eine Sommerbühne. Bis diese Mitte Juli eröffnet werden konnte, vergingen allerdings noch einige Wochen. Dennoch wurde die Sommerbühne mit wöchentlich drei bis vier Veranstaltungen bis Oktober ein voller Erfolg, von dem auch zahlreiche kooperierende Kulturpartner profitierten. Durch das frühzeitige Bemühen um die notwendigen Genehmigungen hat der Karlstorbahnhof nun die Grundlagen für eine Eröffnung der Sommerbühne geschaffen, sobald die Coronaverordnung wieder Veranstaltungen unter freiem Himmel erlaubt. Wann das Infektionsgeschehen Lockerungen für Veranstaltungen zulässt, ist in diesem Jahr leider noch nicht abzusehen. Dennoch ist es wichtig, die grundlegenden Voraussetzungen zu schaffen und die notwendigen Nutzungsgenehmigungen für die Bespielung von Außenflächen einzuholen. Der Karlstorbahnhof hat sich deshalb frühzeitig darum bemüht, die Sommerbühne vor dem Haus auch für dieses Jahr wieder genehmigen zu lassen. Nun hat die Stadt Heidelberg grünes Licht gegeben: Sobald es die Coronaverordnung des Landes wieder zulässt, kann es unter dem Bäumen auf dem Vorplatz wieder losgehen mit Kultur unter freiem Himmel. Wie im vergangenen Jahr plant der Karlstorbahnhof wieder Kooperationen mit zahlreichen, Institutionen, kulturellen Einrichtungen und Initiativen, von denen viele selbst keinen eigenen Außenbereich zur Verfügung haben. Fest stehen bereits gemeinsame Veranstaltungen mit dem Montpellierhaus, dem Medienforum, den Jüdisch-Muslimischen Kulturtagen, dem Amt für Chancengleichheit und dem Poetry-Slam-Kollektiv Word Up! Heidelberg. Außerdem soll wieder die freie Szene der Region eingebunden werden, so ist bereits ein Konzert mit der Heidelberger Sängerin und Gitarristin Zelia Fonseca geplant. Außerdem wird es das neue Format Voyage Voyage geben, das akutes Fernweh mit einer musikalisch-kulinarischen Reise zu lindern verspricht. Hier eine erste Auswahl an geplanten Terminen (unter Vorbehalt):

        Fr 04.06.21 / 19:30 Voyage Voyage: France Eine musikalisch-kulinarische Reise nach Frankreich

        Sa 05.06.21 / 19:30 Zelia Fonseca & Magdalena Matthey
        Folk & Jazz mit südamerikanischen Rhythmen

        So 06.06.21 / 19:30 Sepalot Quartet Nachholtermin (ausverkauft) Do 20.06.21 / 19:30 Masha Qrella Konzert in Kooperation mit den Jüdisch-Muslimischen Kulturtagen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X