Grünstadt – #A6: Mit über drei Promille unterwegs

        Grünstadt/ #A6 / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am heutigen Ostermontag gegen 12 Uhr wurde der Fahrer eines Transporters durch aufmerksame Verkehrsteilnehmer bei der Autobahnpolizei Ruchheim gemeldet, da dieser deutliche Schlangenlinien fuhr. Eine in der Nähe befindliche Streife der Autobahnpolizei konnte das gemeldete Fahrzeug dann auf der BAB 6 in Höhe der Anschlussstelle Grünstadt feststellen. Durch die eingesetzten Beamten wurden die Feststellungen der Mitteiler bestätigt; der Fahrer fuhr erhebliche Schlangenlinien. Bei der anschließenden Kontrolle am Autobahnkreuz Frankenthal konnte die Ursache der auffälligen Fahrweise festgestellt werden. Der 42-jährige Fahrer aus Neustadt stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,12 Promille. Dem 42-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Fahrer muss sich auf einen längeren Fahrerlaubnisentzug einstellen. Da der Neustadter offensichtlich auch Alkoholiker ist, bekommt er seine Fahrerlaubnis wohl auch erst nach Ablegung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung wieder.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X