Ludwigshafen – Wiederholt unter Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs

        Ludwigshafen (ots). Bereits dreimal ist ein Autofahrer bei der Polizei wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln aufgefallen. Zuletzt erneut am Karfreitag, 2. April 2021 gegen 22:00 Uhr wurde in der Brunckstraße der Fahrer eines PKW Renault Laguna kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurden bei dem Fahrer betäubungsmitteltypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

        Auf der Dienststelle wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein präventiv sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit entsprechendem Bußgeld. Der Fahrer fiel innerhalb kürzester Zeit zum dritten Mal wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss auf.

        Quelle: ots

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X