Weinheim – Spaziergang, barrierefrei, mittelschwer – Weinheim empfiehlt auf www.weinheim.de im Frühjahr Wanderwege in Stadtnähe und im Odenwald

        Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Es gibt nicht so viele Freizeitaktivitäten, die im Moment coronabedingt möglich und zulässig sind. Das Wandern an der frischen Luft gehört jedenfalls dazu, wenn man es nicht gerade in großen Gruppen angeht. Die Stadt Weinheim hilft jedenfalls mit Wandertipps zu Ostern den Menschen, die innerhalb der Corona-Vorgaben auf Natur-Tour gehen wollen. Das Amt für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit hat jetzt, unterstützt vom Weinheimer Umwelt- und Naturschutzberater Roland Robra, drei Weinheimer Wanderwege zusammengestellt und sie online als Tipps veröffentlicht. Die Stadt nutzt dabei Verlinkungen zum Wanderportal www.komoot.de; das hat den Vorteil, dass Komoot zahlreiche Infos zur Strecke, wie Höhenmeter und Streckenpunkte angibt.

        Drei Weinheimer Wanderungen wurden fürs Erste eingepflegt, man kann sie direkt auf www.weinheim.de über den „Reiter“ Tourismus und /Wandern erreichen oder über https://www.weinheim.de/startseite/stadtthemen/wanderwege.html

        Dabei hat die Stadt bewusst auf ein breit gestreutes Angebot für alle Generationen Wert gelegt. Der Weg „Schlosspark/Exotenwald“ ist von seiner Beschaffenheit sogar als „barrierefrei“ eingestuft: es ist der Weg durch den Exotenwald vom Schlosspark in einer großen Schleife zurück über den Waldparkplatz am Bodelschwinghheim. Er geht über 3,06 Kilometer, angesetzt sind 1.14 Stunden. Während der nächste Vorschlag, der „Weinheim Spaziergang“ (4,8 Kilometer, knapp zwei Stunden Gehzeit) noch eine große Schleife über den so genannten „Judenbuckel“ aufnimmt. Beide Wege sind laut Portal für „jeden Fitnessgrad“ geeignet. Das ist bei der „Weinheimer Schleife“ anders: Die 8,2 Kilometer lange anspruchsvolle Wanderstrecke auf der Ursenbacher Höhe über Oberflockenbach ist als „mittelschwer“ eingestuft. Rund 230 Höhenmeter sind zu bewältigen. Aber nach dem Ostermenü wünscht man sich vielleicht auch eine etwas sportlichere Tour.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X