Worms – Rollerfahrer flüchtet vor Polizeistreife

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Abend sollte der Fahrer eines Motorrollers in der Seidenbenderstraße wegen des abgelaufenen Versicherungskennzeichens angehalten und kontrolliert werden. Der mit zwei Personen besetzte Roller reagierte allerdings nicht auf das Anhaltesignal. Blaulicht und Martinshorn beeindruckten den Fahrer ebenso wenig und er flüchtete über die Stralenbergstraße in die Johann-Hirt-Straße. Hier verschwand er auf einem Grundstück, stellte den Roller ab und begab sich ins Haus. Der 18-jähriger Eigentümer es Rollers konnte schließlich in seiner Wohnung angetroffen werden. Hier gestand er den Beamten, dass der Roller 90 km/h schnell fahre. Der Roller wurde daher sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt eingeleitet.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN