Mannheim – #wandelmut:Ostern trifft auf Streetart!


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mannheimer Studierendengemeinden bringen Gesichter der Passion auf die Straße: Ob Krankenpflegerin, Business-Punk oder Straßenkehrer. Wer an den Osterfeiertagen in den Mannheimer Quadraten, im Jungbusch oder in der Neckarstadt unterwegs ist, wird diesen und anderen Personen begegnen: Kunstvoll gezeichnet, lebensgroß auf Papier ausgedruckt, als sogenannte Paste-Ups an Wänden und Zäunen befestigt. Sie sind Teil des Projekts #wandelmut der Evangelischen Studierendengemeinde/Ankerstelle und der Katholischen Hochschulgemeinde Mannheim. Das Besondere an den insgesamt sechs Personen: Alle sind moderne Interpretationen von Protagonist:innen der Passionserzählung aus der Bibel. So wird die Dienstmagd, die Petrus als Anhänger von Jesus erkennt, zur modern gekleideten Angestellten. Sie konfrontiert Petrus mit einem Foto von ihm und Jesus auf ihrem Smartphone. Petrus wiederum, zeichnerisch eingefangen im Moment größter Scham, ist zu erkennen am Hahnenkamm auf dem Kopf, der einem Irokesenschnitt gleicht. Sein Anzug im Hahnentrittmuster ist zerknittert von den Strapazen, die er in den Tagen zuvor durchlitten hat. Gestaltet wurden die Ostercharaktere von der Hamburger Künstlerin Verena Hartmann nach Ideen und Charakterisierungen, die von Mannheimer Studierenden und jungen Erwachsenen erstellt wurden. In der aktuellen Episode des Podcasts „Achterbahn & Anker“ ist die Künstlerin zu Gast und unterhält sich über die Hintergründe der Aktion.
        „Wandelmut hat mehrere Bedeutungen“ erläutert ESG-Pfarrer Florian Binsch: „Zum einen verwandeln wir mutig und mit kreativer Freiheit die biblischen Personen in heutige Charaktere. Zum anderen möchten wir zeigen, dass wir aus dem Umgang mit den Krisenerfahrungen der Personen damals neuen Wandelmut für heute schöpfen können. Denn ohne Mut siegen die Blockaden und nicht der Wandel hin zu neuem Leben.“ Studierende, die das Projekt mitentwickelt und umgesetzt haben, leihen den Personen nun auch ihre Stimmen. In kurzen Audiodateien werden die Emotionen und das Erleben der Ostercharaktere lebendig. Wer sich an den Ostertagen mit Smartphone und Kopfhörern auf den Weg macht, findet auf der Homepage der Ankerstelle eine interaktive Karte und kann so individuell einen audiovisuellen Osterspaziergang unternehmen – selbstverständlich mit Maske und Abstand zu anderen Spazierenden. Wer lieber daheim bleibt kann sich die Bilder auch zu Hause anschauen. Wie lange die Paste-Ups zu sehen sein werden wird sich zeigen. Schließlich sind die Kunstwerke Wind und Wetter ausgesetzt. Die Organisatoren hoffen, dass ihre Open Air-Galerie zumindest einige Wochen Bestand haben wird, wenngleich die dahinter liegende Hoffnung größer ist: Die Botschaft, die die Initiatoren mit #wandelmut auf die Straßen der Quadratestadt bringen wollen, findet sich in einem kleinen Detail: Ob als Tattoo, Aufnäher auf der Kleidung oder auf einer Smartwatch – das Kürzel FCK DTH für „Fuck Death“ ist auf allen Kunstwerken zu finden. „Die Wortwahl ist vielleicht ungewöhnlich im Zusammenhang mit der christlichen Osterbotschaft“ findet Kathrin Grein, Leiterin der Katholischen Hochschulgemeinde Mannheim. „Aber im Grunde fasst sie auch treffend zusammen, was wir Christen an Ostern feiern: Die Überwindung des Todes durch die Auferstehung Jesu.“
        Info: Die interaktive Karte zu #wandelmut findet sich auf www.ankerstelle.net/wandelmut Die Originale der Ostercharaktere finden sich an folgenden Orten: Gemeindehaus der Melanchthonkirche (Lange Rötterstraße 33), Lutherkirche (Lutherstraße 2), Jugendkirche SAMUEL (Luisenring 33), Hafenkirche/Ankerstelle (Kirchenstraße 11), KHG/Alfred-Delp-Haus (D 6) und Konkordienkirche (R 2).

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Leimen – Unbekannter Täter schlägt Rollstuhlfahrerin

          • Leimen – Unbekannter Täter schlägt Rollstuhlfahrerin
            Leimen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Ein bislang unbekannter Täter lief an einem Bahngleis in St.Ilgen gegen 13:44 Uhr an einer Rollstuhlfahrerin vorbei. Hierbei beleidigte er diese zunächst und schlug ihr danach unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. ... Mehr lesen»

          • Mudau – Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Motorrädern im Bereich Mudau #L2311

          • Mudau – Schwerer  Verkehrsunfall mit mehreren Motorrädern im Bereich Mudau #L2311
            Mudau / Neckar-Odenwald-Kreis / (ots) – Am Samstag, den 18.09.2021, 12:47 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Motorradfahrer die Landesstraße 2311 vom hessischen Kailbach kommend in Fahrtrichtung Schloßau. Er stürzt aus bislang nicht bekannter Ursache und rutscht über die Fahrbahn in eine aus Richtung Schloßau kommende Gruppe von 4 Motorradfahrern. Ein 18-jähriger Motorradfahrer kollidiert mit dem Verursacher, ... Mehr lesen»

          • Mannheim – In einer Apotheke in Friedrichsfeld wurde einem Vater ein für Kleinkinder falsches Medikament ausgehändigt – Polizei gibt Entwarnung

          • Mannheim –  In einer Apotheke in Friedrichsfeld wurde einem Vater ein für Kleinkinder falsches Medikament ausgehändigt – Polizei gibt Entwarnung
            INSERATwww.congressforum.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) In einer Apotheke in Friedrichsfeld wurde einem Vater ein für Kleinkinder falsches Medikament ausgehändigt. Durch die Bitte der Polizei um öffentliche Mithilfe, durch Lautsprecherdurchsagen und durch Hinweise der Bevölkerung konnten die Eltern der 3-jährigen erreicht werden und nahmen den Hinweis dankend entgegen. Das Kind hatte glücklicherweise das potenziell lebensgefährdene Medikament ... Mehr lesen»

          • St. Leon-Rot – AKTUELL VOLLSPERRUNG A5 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

          • St. Leon-Rot – AKTUELL VOLLSPERRUNG A5 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
            St. Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Die A5 ist aktuell nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Kreuz Walldorf in Höhe St. Leon-Rot, Fahrtrichtung Heidelberg, vollgesperrt. Rettungs- und Einsatzkräfte sind derzeit vor Ort im Einsatz. Weitere Informationen liegen aktuell noch nicht vor. INSERATwww.congressforum.de»

          • Hockenheim – Heimrennen für Daniel Gregor und Valentino Catalano auf dem Hockenheimring

          • Hockenheim – Heimrennen für Daniel Gregor und Valentino Catalano auf dem Hockenheimring
            Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.congressforum.de Jetzt am Wochenende feiert vom 18. bis 19. September das ADAC Racing Weekend seine Premiere auf dem Hockenheimring. Die neue Veranstaltungsreihe wird an insgesamt fünf Rennwochenenden ausgetragen, der Saisonauftakt fand im Juni in Oschersleben statt. Sieben Rennserien mit insgesamt 16 Rennen werden im badischen Motodrom ausgetragen. Folgende Rennserien sind in ... Mehr lesen»

          • Karlsruhe – Der Karlsruher SC feiert Auswärtssieg auf Schalke

          • Karlsruhe – Der Karlsruher SC feiert Auswärtssieg auf Schalke
            Gelsenkirchen / Karlsruhe. Nach zwei Siegen in Folge hat der FC Schalke 04 das Heimspiel am Freitagabend gegen den Karlsruher SC mit 1:2 verloren, zur Halbzeit stand es 1:1. Der KSC ging bereits in der 1. Minute nach einem Eckball durch Kyoung-Rok Choi mit 1:0 in Führung. Die Schalker konnten durch Simon Terodde mit einem ... Mehr lesen»

          • Schwegenheim – Unfall auf der #B9 führte zur kurzfristiger Vollsperrung

          • Schwegenheim – Unfall auf der #B9 führte zur kurzfristiger Vollsperrung
            Schwegenheim / Landkreis Germersheim(ots) INSERATwww.congressforum.de Am 17.09.2021, um 13:00 Uhr, wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen auf der B 9, Höhe Schwegenheim, in Fahrtrichtung Speyer gemeldet. Vor Ort stellte sich die Lage weniger dramatisch dar. Auf der Überholspur fuhr ein nachfolgender Pkw auf den Vorausfahrenden auf. Ob zuvor ein Fahrspurwechsel erfolgte muss noch ... Mehr lesen»

          • Elmstein – Hirsch im Linienbus

          • Elmstein – Hirsch im Linienbus
            Elmstein/Iggelbach/Landkreis Bad Dürkheim/Neustadt (ots) INSERATwww.congressforum.de Nicht schlecht staunte ein Linienbusfahrer am 17.09.2021 gegen 16:00 Uhr auf der Iggelbacher-Straße in Elmstein (K19) als ein Hirsch plötzlich die Fahrbahn betrat. Der Busfahrer konnte eine Kollision nicht mehr rechtzeitig verhindern, sodass der Hirsch durch die Windschutzscheibe in das Innere des Linienbusses schleuderte. Das Tier lief verängstigt zwischen den ... Mehr lesen»

          • Speyer – Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 in Speyer: Oberbürgermeisterin erfreut über Beschluss des Stadtrates

          • Speyer –  Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 in Speyer: Oberbürgermeisterin erfreut über Beschluss des Stadtrates
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach Beschluss des Stadtrates am gestrigen Donnerstag, 16. September 2021 steht endgültig fest: Speyer kann die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 beim Land Rheinland-Pfalz einreichen. Denn nachdem bereits am 9. September der Haupt- und Bauausschuss zu den Planungen getagt hatte, hat sich nun auch der Stadtrat auf Grundlage der Machbarkeitsstudie ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Abteistraße

          • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Abteistraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Brennender Kinderwagen in einem Kellerraum In einem Kellerraum eines Wohnhauses in der Abteistraße brannte heute Morgen (17.09.2021) gegen 9:55 Uhr ein Kinderwagen. Von einem aufmerksamen Anwohner wurde das Feuer unmittelbar gelöscht, so dass außer an dem Kinderwagen kein Sachschaden entstanden ist. Verletzte gab es nicht. Auf Grund der Umstände vor Ort ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X