Ludwigshafen – Training gegen das Schubladen-Denken – Kostenfreier Workshop der Malteser fördert interkulturelle Kompetenz

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn das Frühjahr ansteht, werden die Joggingschuhe aus dem Schrank geholt, das Fahrrad aus dem Keller und viele steigen wieder -soweit gerade möglich- in ihr Fitness-Training ein. Das Fitness-Training der Malteser interkulturellen Begegnungsstätte (MiB) in Kooperation mit der Diakonie Pfalz hat einen anderen Fokus. Hier geht es nicht um die Bikini-Figur oder die zurückgelegten Kilometer, sondern um interkulturelle Kompetenz. Welches Vorstellungsbild habe ich von Menschen, die nicht aus meinem Heimatland stammen und wie entsteht es? Wie kann ich mich erfolgreich mit anderen Kulturen austauschen? Wo gibt es Konfliktfelder und wie können sie gelöst werden? – Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich die Teilnehmenden des kostenfreien Online-Trainings am Samstag, den 10. und 17. April von 9 bis 13 Uhr. Geleitet wird der Workshop von Aira Paschke, die nahezu 20 Jahre Erfahrung in interkulturellen und Persönlichkeits-Trainings mitbringt.

          „In unserer globalen Welt, stellt die interkulturelle Kommunikation eine Schlüsselkompetenz dar“, erklärt Kerttu Taidre, Leiterin der MiB. „Im zweitägigen Training schaffen wir Raum für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Wir freuen uns auf viele Teilnehmende unterschiedlicher Herkunft.“Corona-bedingt findet der Workshop online per Zoom statt. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Einladungslink per E-Mail zugeschickt. Benötigt wird ein Computer, Smartphone oder Tablet mit Audio- und Kamerafunktion.

          Interesse? – Dann melden Sie sich gerne bei:

          Frau Kerttu Taidre
          Koordinatorin der Malteser interkulturellen Begegnungsstätte (MiB)
          Handy: 0160-1532178
          Email: kerttu.taidre@malteser.org
          Web: www.malteser-ludwigshafen.de

          Über die Malteser Integrationshilfe in Ludwigshafen:

          Die „Malteser interkulturellen Begegnungsstätte“ (MiB) in Ludwigshafen will Menschen mit und ohne Migrationshintergrund näher zusammenbringen. In vielfältigen Projekten können sich interessierte Ludwigshafener unterschiedlicher Kulturen kennenlernen und austauschen. Die MiB wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat finanziell gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.

          Quelle: Pixabay
          Foto: Die interkulturellen Kompetenzen stehen im Fokus des kostenfreien Online-Trainings der Malteser.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Kaiserslautern – Das Mark Forster Open-Air-Konzert wird auf den 11. Juni 2022 verschoben

            • Kaiserslautern – Das Mark Forster Open-Air-Konzert wird auf den 11. Juni 2022 verschoben
              Kaiserslautern. Wegen der Corona-Pandemie muss das angekündigte Open-Air-Konzert von Mark Forster im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg erneut verschoben werden und soll nun am 11. Juni 2022 auf dem „Betze“ nachgeholt werden. Am 29. August 2020 wollte sich der gebürtige Pfälzer Mark Forster ursprünglich einen langgehegten Traum erfüllen und mit einem Open-Air-Konzert auf dem Lauterer Betzenberg ... Mehr lesen»

            • Haßloch – Einbrecher überrascht

            • Haßloch – Einbrecher überrascht
              Haßloch / landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Einen gehörigen Schreck erlitt am Freitag, 07.05.2021, gegen 06:20 Uhr, eine Angestellte eines Kindergartens in der Trifelsstraße. Nachdem sie das Gebäude betreten hatte, flüchtete ein Einbrecher durch ein Fenster nach draußen. Offensichtlich hatte sie ihn bei der Tatausführung gestört und überrascht. Der Täter fuhr mit einem ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Taser-Einsatz in Oppau

            • Ludwigshafen – Taser-Einsatz in Oppau
              Ludwigshafen / Ludwigshafen-Oppau (ots) Am Freitagmorgen wurde die Polizei durch den Kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Ludwigshafen um Unterstützung gebeten, da die Mitarbeiter aktuell mit einer aggressiven Person in einem psychischen Ausnahmezustand zu tun hätten. Der besagte 31-jährige verhielt sich auch in Anwesenheit der Polizeibeamten psychisch stark auffällig, schrie in seiner Wohnung herum, warf Gegenstände umher ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Notdurft vor Geldinstitut verrichtet

            • Ludwigshafen – Notdurft vor Geldinstitut verrichtet
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Ludwigshafen-West (ots) Am Freitag zur Mittagszeit erreichte die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 die Mitteilung, dass eine Frau ihr großes Geschäft vor einem Geldinstitut in der Burgundenstraße verrichtet habe. Die Dame, welche der Polizei aufgrund weiterer ähnlicher Sachverhalte hinlänglich bekannt ist, konnte sodann vor Ort angetroffen werden und machte keinen Hehl aus ihrer vorangegangenen ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

            • Ludwigshafen – Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand
              Ludwigshafen / Ludwigshafen-West (ots) Im Rahmen einer eingerichteten Standkontrolle bezüglich der Einhaltung der Corona-Beschränkungen sollte am Freitagabend auch ein 33-jähriger Ludwigshafener kontrolliert werden. Dieser brachte jedoch bereits einige Meter vor der Kontrollstelle seinen PKW zum Stehen und versuchte noch, vom Fahrer auf den Beifahrersitz zu rutschen. Der Grund für dieses Verhalten konnte durch die Beamten ... Mehr lesen»

            • Neckargemünd – Schwer verletzte Person aufgefunden – Verkehrsunfallgeschehen nicht ausgeschlossen

            • Neckargemünd – Schwer verletzte Person aufgefunden – Verkehrsunfallgeschehen nicht ausgeschlossen
              Neckargemünd / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Freitagmorgen, gegen 5.40 Uhr, wurde das Polizeirevier Neckargemünd über eine Person in der Neckarstraße informiert, die sich offenbar in einem orientierungslosen Zustand befand. Der Mann wurde in Höhe des Anwesens 22 mitten auf der Straße angetroffen. Er wies Verletzungen am Körper auf, darunter auch eine klaffende Kopfplatzwunde. Der Mann, wie ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Aktuelles zu Corona – Mobile Corona-Impfteams in der Neckarstadt-West im Einsatz – Priorisierung für AstraZeneca in Arztpraxen ab sofort aufgehoben – Ein weiterer Todesfall – 7-Tage Inzidenz 152,9

            • Mannheim – Aktuelles zu Corona – Mobile Corona-Impfteams in der Neckarstadt-West im Einsatz – Priorisierung für AstraZeneca in Arztpraxen ab sofort aufgehoben – Ein weiterer Todesfall – 7-Tage Inzidenz  152,9
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Aktuelle Meldung zu Corona 07.05.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Zahl der positiven Schnelltestungen 4. Allgemeinverfügung zu Testungen von Kita-Kindern und -Beschäftigten verlängert 5. Mobile Corona-Impfteams in der Neckarstadt-West im Einsatz 6. Sonderaktion abgeschlossen: Zusätzliche Impftermine für alle über 80-, über 70-jährigen und über 65-jährigen Mannheimer*innen 7. Virtuelle Bezirksbeiratssitzung 8. ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Karlstorbahnhof ist jetzt offiziell Träger der außerschulischen Jugendhilfe

            • Heidelberg – Karlstorbahnhof ist jetzt offiziell Träger der außerschulischen Jugendhilfe
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Verein Kulturhaus Karlstorbahnhof e. V. ist künftig Träger der außerschulischen Jugendhilfe. Einem entsprechenden Antrag hat der Gemeinderat am 6. Mai 2021 einstimmig zugestimmt. Mit der Anerkennung kann das Kulturhaus nach dem Jugendbildungsgesetz gefördert werden. Der Verein ist damit automatisch auch als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Der Karlstorbahnhof bietet ... Mehr lesen»

            • Kaiserslautern – Das Kellerduell vom FCK gegen Uerdingen wird am 8. Mai live im SWR-Fernsehen übertragen

            • Kaiserslautern – Das Kellerduell vom FCK gegen Uerdingen wird am 8. Mai live im SWR-Fernsehen übertragen
              Kaiserslautern. Das vorletzte Heimspiel in der 3. Liga vom 1. FC Kaiserslautern und dem KFC Uerdingen 05 wird am Samstag, 8. Mai 2021 live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen übertragen. Zusätzlich ist das Kellerduell auch via Stream auf SWR.de/sport und auf dem SWR Sport YouTube-Kanal zu sehen. Der FCK feierte im Hinspiel in der Vorrunde ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Kinderbetreuung im Emmertsgrund soll noch 2021 ausgebaut werden

            • Heidelberg – Kinderbetreuung im Emmertsgrund soll noch 2021 ausgebaut werden
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bereits in diesem Jahr soll die Kinderbetreuungssituation im Stadtteil Emmertsgrund verbessert werden. Die Stadt hat dazu das Grundstück Forum 3 gekauft. Das Gebäude wird derzeit saniert und bietet danach bis zu 60 Kindergartenplätze und bis zu 30 Plätze für die Betreuung für Kleinkinder bis zum dritten Lebensjahr. Die Kindertageseinrichtung soll ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X