Ladenburg – Ladenburg wird fahrradfreundlicher

        Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Da sind sich die Radfahrenden mehrheitlich einig: Radfahren in Ladenburg macht Spaß. Das ist nur eines der Ergebnisse des ADFC-Fahrradklimatests, bei dem im vergangenen Herbst Radfahrende dazu aufgerufen wurden, rund 30 Fragen zum Radfahren zu beantworten. An der Befragung haben sich 87 Ladenburgerinnen und Ladenburger beteiligt und damit ein Stimmungsbild über den Radverkehr in Ladenburg erstellt. Als besonders fahrradfreundlich wird in Ladenburg die Infrastruktur und das Radverkehrsnetz bewertet. So sind die Ortsmitte und andere Ziele in Ladenburg mit dem Fahrrad zügig und gut zu erreichen, Einbahnstraßen sind in der Gegenrichtung für den Radverkehr freigegeben und Radfahrende können sich gut an eigenen Wegweisern orientieren. Auch das Angebot der VRNnextbikes in Ladenburg und damit die Möglichkeit, einfach und kostengünstig Fahrräder ausleihen zu können, erhält gute Noten. Positiv honoriert wurde ebenfalls, dass in den letzten beiden Jahren mehr für den Radverkehr getan wurde, zusätzliche Radabstellanlagen im Stadtgebiet geschaffen wurden und dass verstärkt für das Radfahren geworben wurde.

          Verbesserungsbedarf sehen Radfahrende insbesondere hinsichtlich der Fahrradführung an Baustellen vorbei und der Breite von Radwegen – diese sind oft zu schmal, um ein problemlosen Überholen langsamerer Radfahrer zu ermöglichen. Ebenfalls kritisiert werden auf dem Radweg parkende Autos und Konflikte mit dem Autoverkehr beim Fahren im Mischverkehr auf der Fahrbahn.
          Im Vergleich mit anderen Städten und Gemeinden ähnlicher Ortsgröße schneidet Ladenburg sehr gut ab: Im Bundesvergleich auf Platz 46 von 418 und im Landesvergleich auf Platz 9 von 74. „Ich freue mich, dass die Radfahrenden in Ladenburg unsere Anstrengungen erkennen, die wir in den vergangenen Jahren im Bereich der Radverkehrsförderung unternommen haben“, freut sich Bürgermeister Stefan Schmutz. „Gleichwohl ist uns bewusst, dass es noch weiteren Verbesserungsbedarf gibt. Wir bleiben dran und die Rückmeldungen aus dem Fahrradklimatest gaben uns wertvolle Hinweise, auf welche Bereiche wir verstärkt unser Augenmerk legen müssen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bei der Befragung beteiligt haben.“

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X