Hockenheim – Verkehrsunfall auf A 6 – Vollsperrung aufgehoben – Nachtrag

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die kurzfristige Vollsperrung wegen des Landens eines Rettungshubschraubers auf der A 6, kurz vor dem Dreieck Hockenheim, ist seit 12.40 Uhr aufgehoben. Die Autofahrerin, die wegen eines medizinischen Notfalls die Leitplanken streifte, wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Abtransport im Heli war nicht erforderlich. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt, sodass die A 6 in Richtung Heilbronn kurz nach 13 Uhr wieder frei befahrbar war.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X