Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Wir vernetzen Land und Leute immer mehr

        Mainz / Ludwigshafen
        „Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal besonders deutlich gemacht, welche Bedeutung digitale Anwendungen heute besitzen. Leistungsstarke und zukunftsfähige digitale Infrastrukturen sind grundlegend für digitales Arbeiten und digitale Bildung sowie Homeoffice bei der Pandemiebekämpfung und der Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen Lebens. Die zahlreichen Anwendungen, die bereits bestanden oder kurzfristig entwickelt und eingesetzt wurden, zeigen, welche Chancen digitale Innovationen in Zukunft bereithalten. Leistungsfähige und flächendeckende digitale Infrastrukturen sind dafür eine zentrale Voraussetzung. Hier hat Rheinland-Pfalz einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Sitzung des Digitalisierungskabinetts.

          Zum guten, gleichwertigen Leben in der Stadt und auf dem Land gehöre das „digitale gute Leben“, so die Ministerpräsidentin weiter. „Grundlage für die positive Entwicklung unseres Landes ist die ressortübergreifende Zusammenarbeit der Landesregierung und die gemeinsam mit Experten sowie Bürgerinnen und Bürgern erarbeitete Strategie für das digitale Leben, die 2018 verabschiedet wurde.“ Bei den zwölf Themenfeldern der Strategie gehe es um Digitalisierung in nahezu allen Lebensbereichen, von der Bildung, über die Arbeitswelt bis hin zur digitalen Teilhabe. Wichtige Schritte dabei waren beispielsweise die Förderung von Digital Hubs als Orte der Vernetzung und Treiber digitaler Innovationen, aber auch Projekte wie die Digitalbotschafterinnen und -botschafter. „Unser Ziel ist, Rheinland-Pfalz zu einem Musterland der digitalen Vernetzung zu machen“, unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

          „Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung unserer Schulen einen enormen Schub gegeben“, so die Ministerpräsidentin. „Die Schulen im Land haben sehr viel geleistet, unsere Lehrkräfte haben sich fort- und weitergebildet. Sie sind bei der Digitalisierung gut vorangekommen, auch wenn wir in einigen Bereichen noch besser werden müssen. Ich danke allen, die das möglich gemacht haben und sich auch weiterhin für digitale Bildung einsetzen.“

          Auch bei der Ausstattung mit Notebooks und Tablets sei das Land gut vorangekommen, bilanzierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Insgesamt 90.000 Geräte würden über die verschiedenen Programme von Bund, Land und Kommunen zur Verfügung stehen, vor allem für Schülerinnen und Schüler, die kein eigenes Tablet oder Notebook besitzen. Zudem seien 3.000 Geräte für Lehrkräfte angeschafft worden. Rheinland-Pfalz sei eines von acht Ländern, das den „Digitalpakt 2“ mit 24,1 Millionen Euro komplett bewilligt habe.

          „Grundlage einer guten digitalen Entwicklung ist eine zukunftsfähige und verlässliche digitale Infrastruktur“, erklärte Staatssekretärin Heike Raab. Rheinland-Pfalz investiere deshalb stark in den Breitbandausbau und eine flächendeckende Mobilfunkversorgung. Heute verfügen 99,2 Prozent aller Haushalte in Rheinland-Pfalz über Mobilfunk auf Basis von 4G/LTE. Der flächendeckende 5G-Ausbau sei das nächste Ziel, das Land und Bund ambitioniert verfolgten, so die Bevollmächtige für Medien und Digitales weiter. „Mit jedem Spatenstich und jedem verlegten Glasfaserkabel vernetzen wir Land und Leute immer mehr. Wir bauen im ganzen Land eine leistungsstarke und zukunftsfähige digitale Infrastruktur. Sie verbindet Bürger und Bürgerinnen, Unternehmen, Verwaltungen, Schulen und Krankenhäuser.“

          Mit der Gigabit-Strategie setze das Land auf Glasfaser statt Kupfer. 2011 lag die Versorgungsquote von 50 Megabit pro Sekunde bei 27 Prozent, heute bei einer Abdeckung von 92,9 Prozent der Haushalte. „Rund die Hälfte aller Haushalte kann bereits heute auf Gigabit-Bandbreiten von 1.000 Megabit pro Sekunde zugreifen“, so Staatssekretärin Heike Raab. 82,7 Prozent der Schulen verfügten über einen Breitbandanschluss von mehr als 50 Megabit pro Sekunde und 30,4 Prozent könnten auf Bandbreiten von 1.000 Megabit pro Sekunde zugreifen. Ziel sei der flächendeckende Gigabit-Ausbau für alle im Land bis 2025.
          Landesregierung RLP

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Rhein-Pfalz-Kreis – Greifvogel in Dannstadt gerettet

            • Rhein-Pfalz-Kreis –  Greifvogel in Dannstadt gerettet
              (ots) Bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim gingen am 13.05.21, gegen 18:25 Uhr mehrere Mitteilungen über einen Greifvogel auf dem Seitenstreifen der BAB 61 ein. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort tatsächlich einen jungen Turmfalken feststellen. Augenscheinlich war das Tier verletzt und zeigte auch keinen nennenswerten Fluchtreflex. Durch die Polizeibeamten konnte das Tier eingefangen und einem Mitarbeiter ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Der richtige Weg zur Erholung

            • Ludwigshafen – Der richtige Weg zur Erholung
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Der richtige Weg zur Erholung – Stress kann zum unerwünschten Begleiter in allen Lebenslagen werden. Damit er Sie nicht kontrolliert, ist es wichtig, hin und wieder Erholungspausen in Ihren Alltag zu integrieren. Oftmals fällt dies schwer, da im Hinterkopf der Gedanke schlummert, dass noch dieses und jenes zu erledigen ist. ... Mehr lesen»

            • BAB 5/ St. Leon-Rot – NACHTRAG – Verkehrsunfall auf A5 zwischen Kronau und Walldorf

            • BAB 5/ St. Leon-Rot – NACHTRAG – Verkehrsunfall auf A5 zwischen Kronau und Walldorf
              St. Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)- NACHTRAG – Verkehrsunfall auf A5 zwischen Kronau und Walldorf – Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr die 59-jährige Fahrerin eines PKW VW mit schweizer Zulassung den linken von drei Fahrstreifen der BAB 5 in Richtung Heidelberg. Kurz vor einer Baustelle mit Fahrbahnverengung, wechselte sie auf den mittleren Fahrstreifen und bremste ihr ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Dannstadt – Schwerverkehrkontrolle auf der A61

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Dannstadt – Schwerverkehrkontrolle auf der A61
              Rhein-Pfalz-Kreis – Dannstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch Kräfte der Polizeiautobahnstation Ruchheim wurden am heutigen Donnerstag, den 13.05.2021, im Bereich der BAB61 Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs durchgeführt. In Summe konnten mehrere Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten, sowie technische Mängel an den Lastkraftwagen festgestellt werden. Weiter fielen mehrere Lastkraftwagen wegen mangelnder Ladungssicherung auf, oder ... Mehr lesen»

            • Mannheim – 436. Aktuelle Corona Meldung – 17 weitere Fälle Coronavirus-Infektionen gemeldet – Einreise-Quarantäne außer Kraft gesetzt – Inzidenz von 126,8

            • Mannheim – 436. Aktuelle Corona Meldung – 17 weitere Fälle Coronavirus-Infektionen gemeldet – Einreise-Quarantäne außer Kraft gesetzt – Inzidenz von 126,8
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 436. Aktuelle Meldung zu Corona 13.05.2021 – Einreise-Quarantäne außer Kraft gesetzt 1. Aktuelle Fallzahlen – Inzidenz von 126,8 2. Bund beschließt neue Einreiseverordnung / Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne des Landes außer Kraft gesetzt 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 15.658 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 13.05.2021, ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – 1. FC Kaiserslautern live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen

            • Ludwigshafen – 1. FC Kaiserslautern live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Kaiserslautern. Das vorletzte Saisonspiel in der 3. Liga vom 1. FC Kaiserslautern auswärts bei Viktoria Köln wird am Samstag, 15. Mai 2021 live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen übertragen. Der 1. FC Kaiserslautern holte in den letzten acht Spielen 15 Punkte und hat die Abstiegsplätze verlassen. Beim Spiel in Köln ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Unfall mit Can-Am Trike in Maudach – Fahrer verletzt

            • Ludwigshafen – Unfall mit Can-Am Trike in Maudach – Fahrer verletzt
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute, gegen ca. 16:10 Uhr, kam es auf der Umgehungsstraße in Maudach, am Ortsausgang Richtung Mutterstadt zu einem Unfall mit Can-Am Trike. Nach ersten Erkenntnissen war kein zweites Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang noch nicht abgeschlossen. Der Fahrer wurde mit Verletzungen in ein ... Mehr lesen»

            • Landau – Südliche Weinstraße – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

            • Landau – Südliche Weinstraße – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau
              Landau. (pd/and).Nach aktuellem Stand (12 Mai.2021, 10:25 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 29 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 5.106 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 4.451 Personen sind gesundet*. Insgesamt sind 150 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.»

            • Mannheim – Neuhermsheim – Neckarau – Abriss des Voltastegs erfordert Neuplanung und Perspektiven für den Radverkehr

            • Mannheim – Neuhermsheim – Neckarau – Abriss des Voltastegs erfordert Neuplanung und Perspektiven für den Radverkehr
              Mannheim/Neuhermsheim/Neckarau. (pd/and). In wenigen Tagen wird mit dem Abriss des über den Rangierbahnhof führenden Stegs zwischen Neuhermsheim und Neckarau (Voltasteg) begonnen. Aufgrund der Einsturzgefahr ist dies zwar nachvollziehbar, allerdings kann ein ersatzloser Abriss ohne Perspektiven für den Radverkehr nicht hingenommen werden.»

            • Heidelberg – Mannheim – Bündnis Sicherer Hafen Baden-Württemberg drängt Landesregierung zur zügigen Aufnahme geflüchteter Menschen

            • Heidelberg – Mannheim – Bündnis Sicherer Hafen Baden-Württemberg drängt Landesregierung zur zügigen Aufnahme geflüchteter Menschen
              Heidelberg/Mannheim (pd/and). Die baden-württembergischen Seebrücken und der Flüchtlingsrat rufen als Erstunterzeichner*innen der Kampagne „Sicherer Hafen Baden-Württemberg“ am Samstag, 15. Msi 2021. zum Aktionstag unter der Überschrift „Aufnehmen statt Reden“ auf. Nach der Verabschiedung des Koalitionsvertrages sieht das Bündnis zahlreiche seiner Forderungen aus dem Landtagswahlkampf verschriftlicht.»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X