Sinsheim/Speyer – Die Technik Museen Sinsheim Speyer starten wieder durch – Am 8. März öffnen sich endlich die Türen für Besucher

        Sinsheim/Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Endlich ist es soweit –die Technik Museen Sinsheim Speyer öffnenab dem 8. Märzihre Türen für Besucher.Die beiden Freizeiteinrichtungen starten wieder durch und eröffnen die Saison 2021. Lange genug war es still in den Museumshallen. Es fehlten die strahlenden Augen der Technikfans und das Lachen der Kinder. Umso mehr freut man sich, dassnun ein StückNormalität zurückkehrt.Das Personal steht in den Startlöchern, die Ausstellungsbereiche glänzen, die Shop und Bistroshaben ihre Regale und Kühlschränke aufgefüllt–jetzt heißt es nur noch:Türen aufschließen. Auf die Sicherheit der Besucher wird auch weiterhin größten Wert gelegt. Durch die großen Flächen im Freien sowie in den Hallenkönnen Abstände problemloseingehalten werdenund erhöhte Reinigungsintervalle verleihen in den Besucherbereichen weitere Sicherheit. Über dasneue Onlineformularkönnen sich Besucher unter technik-museum.de/anmeldungzu ihrem Besuch anmelden oder direktEintrittskarten erwerben. Die Restaurants bleibenzwar vorerst noch geschlossen, doch in Sinsheim und in Speyer gibt es leckere Gerichte wie Pizza, Burgeroder Pastazum Mitnehmen.Die aktuellen Speisekarten findet man auf der Homepage technik-museum.de.

        Neben der Wiedereröffnung gibt es noch zwei weitere Gründe zum Feiern, denndas Technik Museum Sinsheim wird am 6. Mai 40 Jahre und das Technik Museum Speyer am 11. April 30 Jahrealt. Anlässlich der Jubiläen sind mehrere corona-konforme Aktionengeplant, die über das Jahr verteilt an beiden Standorten stattfinden sollen. Bereits 2020 konnten die Museenmit ihren großräumigen Hallen und Freiflächen punkten. Die entsprechenden Hygienekonzepte und die Freigabe durch die zuständigen Ordnungsämter wurden gutangenommen.„Wir lernten im vergangenen Jahr, auf was die Besucher besonderen Wert legen. Die gesammelten Erfahrungen werdennungenutzt, um den Gästen trotz Einschränkungen ein Erlebnis zu bieten“ berichtet Geschäftsführer Matthias Templin. Veranstaltungen sollen, wenn auch in reduziertem Umfang,nach den danngeltendenVorgaben durchgeführt werden. Die Vorbereitungenlaufen also auf Hochtouren, denn Verordnungen müssen geprüft und Hygienekonzepte sowie Alternativen ausgearbeitet werden. Aktuelle Termine finden Besucherim Online-Veranstaltungskalender der Museen unter technik-museum.de/kalender. Im Bereich Sonderausstellungen gibt es ebenfalls Neuigkeiten. InSpeyer soll Ende März das neue Lindenstraßenzimmer mit den Kulissen des Café Bayer und des Restaurants Akropolis gezeigt werden. In Sinsheim steht der Rennsport in den Startlöchern. Ab dem 26. März 2021 präsentiert das Museum in der modernen Halle 3 die neue Sonderausstellung “Red Bull World of Racing”.
        Die Besucher erhalten einzigartige Einblicke in die Welt des Rennsports!Alle Informationen und Angebote der Museen sowie die geltenden Schutzmaßnahmen gibt es unter technik-museum.de. Die IMAX Kinos sind aufgrund der Corona-Auflagen weiterhin geschlossen.Über die Technik Museen Sinsheim Speyer –Technik von Unterwasser bis ins WeltallVom gemeinnützigen Förderverein Auto + Technik Museum Sinsheim e.V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.500 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet. Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle Buran ist alles vertreten. Neben den Dauer-und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug-und Clubtreffen sowie Events.An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen übereine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX-Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino –„das schärfste Kino der Welt“ exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood-Blockbuster präsentiert, werden im IMAXDOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X