Schwegenheim – mit 2 Promille von der B9 abgekommen

        Schwegenheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagabend befuhr ein 58-jähriger Autofahrer die Bundesstraße 9 in Fahrtrichtung Speyer. Bei der Ausfahrt Schwegenheim kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und landete mit seinem Fahrzeug im Seitengraben. Bei der Unfallaufnahme war dann schnell der Grund dafür gefunden. Der Fahrer hatte nämlich knapp 2 Promille. Glücklicherweise wurde er bei dem Unfall nicht verletzt. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, wurde zur Sicherung des Strafverfahrens eine sogenannte Sicherheitsleistung erhoben. Zudem wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und seine Fahrerlaubnis beschlagnahmt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X