Mannheim – SPD diskutiert über die Zukunft der Senior:innentreffs – mit Blick auf die Vielfalt der teilhabenden Menschen sollen individuelle Angebote in den Stadtteilen entstehen

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Stadträtin und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion Dr. Claudia Schöning-Kalender diskutierte mit Marianna Bade, Vorsitzende des Mannheimer Seniorenrats e.V. und Petra Röder, Kreisvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Mannheim, über die Zukunft der Senior:innentreffs. Genau wie die Vielfalt in unserer Gesellschaft, benötigen wir unterschiedliche Angebote und Vernetzungen in den Stadtteilen. Eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel ist dabei ebenso wichtig wie ein Konzept, das alle anspricht, die im Stadtteil Kontakt und Austausch suchen. Die gesamte Diskussion ist abrufbar unter: https://spdmannheim.de/livestream1/
        Petra Röder verdeutlicht mit der Grundsatzfrage `Wie wollen wir in Zukunft miteinander Leben`, das Ziel für die weitere Entwicklung der Senior:innentreffs: „Wünschenswert sind lebendige Quartiere für alle Generationen und das quer durch die Gesellschaft. Das Leben ist ein Blumenstrauß. Genauso bunt müssen auch die Angebote in den Stadtteilen sein. Dazu gehören Sportangebote und Sprachkurse, aber auch Projekte für Jung und Alt, wie gemeinschaftliches Gärtnern. Wichtig ist die individuelle Betrachtung der Stadtteile. Hier gibt es ganz unterschiedliche Bedarfe, die man mit individuellen Konzepten begleiten sollte.“

        Treffs als Dreh- und Angelpunkt für Arbeit und Vernetzung in den Stadtteilen

        Dr. Claudia Schöning-Kalender verweist auf die große Bedeutung der Angebote, für die Menschen im Stadtteil: „Ein Treffpunkt mit Gleichgesinnten aus dem eigenen Stadtteil schafft Vertrauen. Dabei sind unterschiedliche Angebote genauso wichtig wie Beratungsgespräche. Hier müssen auch älteren Menschen in den Blick genommen werden, die selbst Angehörige pflegen und Rat suchen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass wir alle erreichen. Unter dem Begriff „Senior:innentreffs“ fühlen sich nicht automatisch alle über 60 Jahren angesprochen. Eine alternative Namensgebung wie „Stadtteiltreff“ kann hier Abhilfe schaffen.“

        Hauptamt mit ehrenamtlicher Unterstützung erforderlich

        Marianne Bade hebt den personellen Aspekt hervor: „Die Pandemie hat gezeigt, dass eine so wichtige Arbeit nicht rein auf ehrenamtlichen Helfern aufgebaut werden kann. Durch die Pandemie kam die Arbeit mit den Helfern, die vor allem der Hochrisikogruppe angehören, fast zum Erliegen. Die Treffs sind wichtig für das Wir-Gefühl und den Zusammenhalt der Menschen im Stadtteil und müssen unbedingt durch hauptamtliche Arbeit erhalten werden.“
        Quelle SPD Mannheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Speyer – Sanierungsarbeiten Am neuen Rheinhafen

          • Speyer – Sanierungsarbeiten Am neuen Rheinhafen
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Aufgrund von massiven Straßenschäden ist eine grundhafte Sanierung der Fahrbahn und der Nebenbereiche im Kreuzungsbereich Heinkelstraße/Geibstraße am Bahnübergang Heinkelstraße sowie Am neuen Rheinhafen erforderlich. Die Arbeiten, für die eine Vollsperrung des betroffenen Bereiches erforderlich ist, finden vom 28. Juni bis 6. Juli 2021 statt. Eine Umleitung über die Industriestraße ... Mehr lesen»

          • Speyer – Fahrradkontrolle in der Bahnhofstraße

          • Speyer – Fahrradkontrolle in der Bahnhofstraße
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Keine Beanstandungen waren am Mittwoch zwischen 07:40 Uhr und 08:10 Uhr bei einer Fahrradkontrolle in der Bahnhofstraße zu verzeichnen Die kontrollierten Radfahrerinnen und Radfahrer verhielten sich verkehrskonform, sodass keinerlei weitere Maßnahmen getroffen werden mussten. Einige Kinder waren ohne Schutzhelm unterwegs. Auch wenn keine Helmpflicht für Radfahrerinnen und Radfahrer besteht, ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Serie von Briefkästen gesprengt

          • Frankenthal – Serie von Briefkästen gesprengt
            Frankenthal / Metropol(ots) INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Am 17.06.2021, gegen 01.30 Uhr, meldete ein Geschädigter, dass er durch einen lauten Knall wach geworden sei und bei der Nachschau festgestellt habe, dass sein Briefkasten mit einem Böller aufgesprengt wurde. Kurze Zeit später meldete sich ein weiterer Geschädigter, welcher ebenfalls durch einen lauten Knall wach wurde und dann die ... Mehr lesen»

          • Landau – 84-Jähriger stürzt mit E-Scooter und verletzt sich schwer

          • Landau – 84-Jähriger stürzt mit E-Scooter und verletzt sich schwer
            Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Schwere Verletzungen zog sich ein 84-jähriger Landauer bei einem Verkehrsunfall mit einem E-Scooter in der Schlettstadter Straße in Landau am Dienstagmorgen zu. Der Fahrer stürzte nach derzeitigem Ermittlungsstand auf einer abschüssigen Strecke in der Schlettstadter Straße ohne Fremdeinwirkung. Bei dem Sturz zog er sich eine Beinverletzung ... Mehr lesen»

          • Weinheim – NACHTRAG – Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW auf der #B38

          • Weinheim – NACHTRAG – Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW auf der #B38
            Weinheim, B38, Rhein-Neckar-Kreis (ots) INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden bei dem Verkehrsunfall zwei Personen verletzt. Ein 59-Jähriger befuhr mit seinem Volvo die B38 aus Richtung Mannheim/Heidelberg kommend. Auf Höhe der Auffahrt zu Kreisverbindungsstraße 4229 verlor er aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge geriet der PKW auf die Gegenfahrbahn ... Mehr lesen»

          • Sandhausen – Benedikt Grawe verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen

          • Sandhausen –  Benedikt Grawe verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen
            Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar.. Benedikt Grawe verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen. Der 21-jährige Schlussmann, der bereits in der Jugend für den SV Sandhausen spielte, bleibt damit am Hardtwald. „Benedikt Grawe hat sich die Vertragsverlängerung absolut verdient. Zudem sind wir stolz darauf, dass er den Sprung aus der eigenen Jugend als Local Player in den Profikader geschafft ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Inzidenz bei 18.7 – Ein weiterer Todesfall in Mannheim

          • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Inzidenz bei 18.7 – Ein weiterer Todesfall in Mannheim
            Aktuelle Meldung zu Corona 16.06.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Erinnerung: Die AV zur Meldepflicht betrieblicher Cluster vom 27.05.21 der Stadt Mannheim gilt weiterhin INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 16.299/Ein weiterer Todesfall in Mannheim Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 16.06.2021, 16 Uhr, sieben weitere Fälle einer nachgewiesenen ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Digitaltag am 18. Juni: Stadt Heidelberg präsentiert ihre Digitalen Leitlinien!

          • Heidelberg – Digitaltag am 18. Juni: Stadt Heidelberg präsentiert ihre Digitalen Leitlinien!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag 2021, zu dem die Initiative „Digital für alle“ am 18. Juni einlädt. In einem kurzen Online-Vortrag mit anschließender Diskussion stellt das Amt für Digitales und Informationsverarbeitung die Digitalen Leitlinien der Stadt Heidelberg vor. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr; weitere Informationen und ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Stadt verteilt am 17. Juni Obst- und Gemüsebeutel auf dem Wochenmarkt Friedrich-Ebert-Platz! Gegen Verpackungsmüll: Aktion der Abfallberatung zum Verpackungslabor „Alles drin, wenig drum“

          • Heidelberg – Stadt verteilt am 17. Juni Obst- und Gemüsebeutel auf dem Wochenmarkt Friedrich-Ebert-Platz! Gegen Verpackungsmüll: Aktion der Abfallberatung zum Verpackungslabor „Alles drin, wenig drum“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg verschenkt Obst- und Gemüsebeutel aus Stoff an die Besucherinnen und Besucher des Wochenmarkts auf dem Friedrich-Ebert-Platz in der Altstadt am Donnerstag, 17. Juni 2021, von 14 bis 16 Uhr. Die Abfallberatung der Stadt möchte damit gegen den Verpackungsmüll vorgehen und die Bevölkerung dabei unterstützen, plastikfrei einzukaufen. Der ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Ihr Weg durch die Krebserkrankung – Neue Broschüre des Krebsinformationsdienstes

          • Heidelberg – Ihr Weg durch die Krebserkrankung – Neue Broschüre des Krebsinformationsdienstes
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Jede Phase einer Krebserkrankung ist von ihren eigenen Herausforderungen geprägt: vom Schock der Diagnose und der teilweise belastenden Behandlung, von der Rehabilitation, der Nachsorge und der oft schwierigen Rückkehr in den Alltag. Mit der neuen Broschüre „Ihr Weg durch die Krebserkrankung“ bietet der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums Antworten ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X