Mannheim – Inzidenzzahl 88,8 – Aktuelle Fallzahlen – Entwicklung Virusvarianten

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        1. Aktuelle Fallzahlen
        2. Entwicklung Virusvarianten
        3. Aktuelle Impfzahlen

        1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 10954

        Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 05.03.2021, 16 Uhr, 50 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 10954.
        Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt zu den positiv getesteten Fällen auf, nachdem der Laborbefund im Gesundheitsamt vorliegt. Im ersten Schritt ermittelt das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen der nachgewiesen Infizierten, insbesondere im Bereich der sogenannten vulnerablen Gruppen. Diese werden nach Entscheidung und fachlicher Einschätzung durch das Gesundheitsamt auf das Virus getestet.

        Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen. Die Mehrheit aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang gelten in Mannheim 10124 Personen als genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim 577 akute Infektionsfälle.

        Sobald das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg die Inzidenz für den Stadtkreis Mannheim veröffentlicht, ist sie unter www.mannheim.de/inzidenzzahl einzusehen.

        2. Entwicklung Virusvarianten

        Derzeit sind in Mannheim insgesamt 410 Infektionen mit Virusvarianten erfasst. Im Zeitraum vom 27.02.2021 – 05.03.2021 sind 69 neue Fälle von Mutationen gemeldet worden. Darüber hinaus sind uns 245 Fälle von Mutationen nachgemeldet worden. Dies sind Ergebnisse von rückwirkend ausgeführten Mutationsdiagnostiken. Insgesamt ist in 158 Fällen die Virusvariante B.1.1.7. nachgewiesen, die vorwiegend in Großbritannien aufgetreten ist und bei der es Hinweise darauf gibt, dass eine Infektion mit einer höheren Viruslast einhergeht, die Variante infektiöser ist und eine höhere Reproduktionszahl aufweist. Bei den anderen Mutationen erfolgt eine weitergehende Diagnostik zur Bestimmung der konkreten Variante der Mutation, was mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

        3. Aktuelle Impfzahlen
        In der Zeit vom 27.12.2020 bis zum 05.03.2021 (Stand heute 16:00 Uhr) wurden in Mannheim 47.355 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt.
        Dabei handelt es sich bei 29.902 Impfungen um Erstimpfungen und bei 17.453 um Zweitimpfungen.
        Die Zahlen beinhalten sowohl die Impfungen im Mannheimer Impfzentrum als auch die Impfungen der mobilen Impfteams.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X