Heidelberg – Schlossfestspiele vom 12. Juni bis 1. August 2021!

        Auf dem Foto sind abgebildet v.l.n.r. Ulrike Schumann (Operndirektorin), Jürgen Popig (Leitender Dramaturg Schauspiel), Holger Schultze (Intendant), Lene Grösch (Geschäftsführende Dramaturgin Schauspiel), Natascha Kalmbach (Leiterin Junges Theaters), Thomas Böckstiegel (Operndirektor), Elias Grandy (Generalmusikdirektor)

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit den diesjährigen Heidelberger Schlossfestspielen kommt endlich wieder lang vermisste Theaterluft auf das Heidelberger Schloss! »Wir sind optimistisch und voller Vorfreude, nach langer Durststrecke mit den Heidelberger Schlossfestspielen 2021 wieder Theatermagie auf die schönsten Bühnen der Stadt zu bringen!«, freut sich Intendant Holger Schultze. Unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln auf der Bühne und im Publikumsbereich macht das neue Programm inhaltlich keinerlei Abstriche.

        Die Schlossfestspiele eröffnen mit der französischen Komödie »Das Spiel von Liebe und Zufall« von Pierre Carlet de Chamblain de Marivaux im Dicken Turm des Schlosses. Auf der Bühne im Dicken Turm, der normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist, verlieben sich Silvia und Dorante. Sie sind einander zugesprochen, wollen aber lieber selbst den bzw. die Zukünftige prüfen und geben sich als die eigenen Bediensteten aus – das Chaos nimmt seinen Lauf. In der Regie von Lilli-Hannah Hoepner und musikalisch geleitet von Charlotte Brandi, entspinnt sich ein heiteres Verwechslungsspiel, Premiere ist am Samstag, 12. Juni 2021.

        Die zweite Premiere findet mit dem nicht minder berühmten Singspiel »Im weißen Rössl« am 19. Juni 2021 im Schlosshof statt. Vom Berliner Rechtsanwalt Doktor Siedler über die resolute Wirtin des »Wirtshaus’ zum Weißen Rössl« und ihren Oberkellner Leopold bis hin zum Fabrikanten Giesecke und seiner Tochter Ottilie suchen und finden hier alle ihr Glück – am schönen Wolfgangsee. Mit Regisseur Felix Seiler konnte ein Meister des komischen
        (Musik-) Theaters gewonnen werden, der bereits an der Hamburgischen Staatsoper oder der Komischen Oper Berlin inszenierte.

        Im Schlosshof mit Graf Dracula

        Eine ganz andere Atmosphäre bringt »Dracula« ab dem 2. Juli 2021 in den Schlosshof: Die gefeierte Inszenierung des Gruselklassikers nach Bram Stoker, kehrt in der Inszenierung von Christian Brey auf das Heidelberger Schloss zurück. Die Suche von Vampirjäger Abraham Van Helsing nach Graf Dracula verheißt nicht nur Spannung, sondern auch viele komische Momente.

        Für die jungen Schlossgäste steht mit »Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe« ab dem 20. Juni 2021 im Englischen Bau eine Premiere über den »größten Raubritter aller Zeiten« auf dem Programm. In der Regie und Stückfassung von Natascha Kalmbach bringt das Ensemble des Jungen Theaters die buchstäblich zauberhafte Geschichte des kleinen Knirpses auf die Bühne, der sein Können als angehender Raubritter beweisen möchte und dabei unter anderem eine Prinzessin, einen Zauberer und einen Drachen näher kennenlernt.

        Das Philharmonische Orchester Heidelberg wird in diesem Sommer im Rahmen von drei Schlosskonzerten im Schlosshof zu erleben sein. Das 1. Schlosskonzert am 25. und 27. Juni 2021 bietet mit Musik von Jean Sibelius und Peter Tschaikowsky eine Mischung aus nordischer Eleganz, romantischer Innigkeit und beschwingter Leichtigkeit. Das 2. Schlosskonzert am 10. und 15. Juli 2021 entführt musikalisch in die goldenen Zwanziger des letzten Jahrhunderts (am 10. Juli zur Schlossbeleuchtung). Einen ganz anderen musikalischen Ton schlägt das 3. Schlosskonzert am 18. und 20. Juli 2021 mit den zauberhaftesten Highlights der klassischen Operette an.

        Für alle Operettenliebhaber*innen wird 2021 mit »Melodien à la carte« zu Wiener Operettenmusik zudem ein exzellentes Drei-Gänge-Galamenü aus Sternekoch Martin Scharffs Schlossküche geboten. Die Dinner-Konzerte finden am 25. Juli sowie 1. August 2021 statt.

        Der Vorverkauf für die Heidelberger Schlossfestspiele startet am Samstag, 13. März 2021 um 13.00 Uhr. Bis zum 15. April 2021 erhalten Frühbucher*innen einen Rabatt von 10 %.

        Die Theaterkarten gelten am Tag der Vorstellung bereits vier Stunden vor Vorstellungsbeginn als Fahrausweise für Busse, Straßenbahnen sowie freigegebene Züge im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).

        Die Kassenöffnungszeiten und die Abfahrtszeiten der Bergbahn können coronabedingt von den regulären Zeiten abweichen.

        Tickets und Informationen über die Theaterkasse Theaterstr. 10, 06221|5820 000; tickets@theater.heidelberg.de oder www.heidelberger-schlossfestspiele.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mainz – Ausnahmen für Menschen mit zwei Impfungen- Änderung tritt am 11. April in Kraft und läuft bis zum 25. April 2021

          • Mainz – Ausnahmen für Menschen mit zwei Impfungen-  Änderung tritt am 11. April in Kraft und läuft bis zum 25. April 2021
            Mainz(09.04.2021) Anpassung der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung In seiner heutigen Sitzung hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen. INSERAT congressforum.de Insbesondere wurden für vollständig geimpfte Personen Ausnahmen von der Testpflicht und von der Absonderungspflicht nach Einreise aus einem Risikogebiet, das nicht Virusvariantengebiet ist, vorgesehen. Außerdem wurden die Regelungen für ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 70 weitere Corona-Fälle – ein weiterer Todesfall – Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum

          • Mannheim –  70 weitere Corona-Fälle – ein weiterer Todesfall – Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum
            Aktuelle Meldung zu Corona 11.04.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum 3. Neue Allgemeinverfügung zu Ausgangsbeschränkungen in Mannheim INSERAT congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 13.262/ Ein weiterer Todesfall Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 11.04.2021, 16 Uhr, 70 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Keine Windräder im Pfälzerwald – FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags

          • Kaiserslautern – Keine Windräder im Pfälzerwald – FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags
            Kaiserslautern FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags INSERAT congressforum.de Die FWG-Fraktion im Pfälzer-Bezirkstag teilt die Befürchtungen der Initiative Pro Pfälzerwald, dass 20 bis 30 Windräder im Pfälzerwald errichtet werden sollen, um die Umsetzung der Klimaziele der BASF (Dekarbonisierung) seitens der SPD und der Grünen politisch zu unterstützen. „Wir sind gespannt, ob die FDP ... Mehr lesen»

          • Landau – Nachtrag: Tödlicher Unfall in Landau – Schienen-und Straßenverkehr wieder frei

          • Landau – Nachtrag: Tödlicher Unfall in Landau – Schienen-und Straßenverkehr wieder frei
            INSERAT congressforum.de Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Die polizeilichen Maßnahmen vor Ort sind abgeschlossen. Der Schienen- / und Straßenverkehr wurde soeben wieder freigegeben. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 62 Jahre alten Mann aus dem Landauer Raum. Hinweise auf die Einwirkung Dritter liegen nicht vor.»

          • Germersheim – Massenschlägerei an der Haltestelle Germersheim-Mitte

          • Germersheim – Massenschlägerei an der Haltestelle Germersheim-Mitte
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT congressforum.de Am gestrigen Abend wurde der Polizei Germersheim gegen 19.30 Uhr eine beginnende Massenschlägerei mit etwa 40-50 Personen an der Haltestelle Germersheim-Mitte mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten alle beteiligten Personen fußläufig von der Tatörtlichkeit. Die weiteren Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei bittet daher um Zeugenhinweise zu der Tat und ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern holt im Kellerduell in Lübeck einen Punkt

          • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern holt im Kellerduell in Lübeck einen Punkt
            Lübeck/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat im Kellerduell beim VfB Lübeck mit einem 1:1-Unentschieden einen Punkt auswärts geholt. Die Lübecker waren in der ersten Hälfte besser und gingen durch Cyrill Akono in der 31. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause kam der FCK besser aus der Kabine und in der 54. Minute erzielte ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim spielt in Duisburg unentschieden

          • Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim spielt in Duisburg unentschieden
            Duisburg/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat beim Auswärtsspiel beim MSV Duisburg 1:1-Unentschieden gespielt und einen Punkt geholt. Die Waldhöfer gingen in der 20. Minute durch Dominik Martinovic mit 1:0 in Führung. Martinovic ist mit neun Saisontoren der erfolgreichste SVW-Torschütze vor Joseph Boyamba mit acht Treffern. Den Duisburger gelang bereits nur vier Minuten (24.) später durch ... Mehr lesen»

          • Landau – Person von Zug erfasst und tödlich verletzt – Bahnverkehr steht derzeit still

          • Landau – Person von Zug erfasst und tödlich verletzt – Bahnverkehr steht derzeit still
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERAT congressforum.de Im Bereich der Zweibrücker Straße / Ecke Schloßstraße wurde eine männliche Person vom Regionalzug erfasst und tödlich verletzt. Der Bahnverkehr in diesem Streckenabschnitt steht derzeit still. Die Schloss Straße ist derzeit voll gesperrt. Es wird örtlich umgeleitet. (Stand 11.04.2021 – 10:08)»

          • Lindenberg – Randalierende Jugendliche

          • Lindenberg – Randalierende Jugendliche
            Lindenberg / Landkreis Bad Dürkehim(ots) INSERAT congressforum.de Am Sonntag, 11.04.21, gegen 01.30 Uhr wurde durch einen Zeugen gemeldet, dass soeben mehrere Jugendliche auf einer Baustelle in der Hauptstraße in Lindenberg randalieren würden. Durch die Jugendlichen wurden Warnbaken herausgerissen und auf eine nahegelegene Wiese geworfen. Im Nahbereich konnten ein 21-jähriger und ein 17-jähriger, beide aus der ... Mehr lesen»

          • Kallstadt – Jugendliche wüten – Pflanzen aus Beet gerissen und Außenspiegel beschädigt

          • Kallstadt – Jugendliche wüten – Pflanzen aus Beet gerissen und Außenspiegel beschädigt
            Kallstadt / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT congressforum.de In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Anwohner der Weinstraße in Kallstadt auf eine ca. fünfköpfige Personengruppe aufmerksam. Die Jugendlichen traten zunächst gegen das Hoftor des Anrufers, welches unbeschädigt blieb. Die Beamten stellten im weiteren Verlauf fest, dass mehrere Pflanzen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X