Frankenthal – Autofahrt eskaliert

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, den 01.03.2021 gegen 11:25 Uhr befuhren ein 67-Jähriger und dessen Ehefrau in einem PKW die L523 von Frankenthal nach Bobenheim-Roxheim. Ein 61 Jähriger fährt mit dessen Ehefrau ebenfalls in einem PKW in der genannten Richtung. Aufgrund des Spurwechsels des einen Verkehrsteilnehmers lassen sich beide Parteien zu wilden Gesten und Provokationen in Richtung der anderen Personen hinreißen. Der Höhepunkt wurde erreicht, als alle Beteiligten an einem Parkplatz aussteigen und sich wüst beleidigen. Im Zuge der Auseinandersetzung wird schließlich ein Tierabwehrspray eingesetzt. Strafanzeigen wurden aufgrund von Beleidigungen sowie der gefährlichen Körperverletzung erfasst. Daneben wurden Überprüfungen der generellen Geeignetheit der Fahrzeugführer zur Teilnahme am Straßenverkehr veranlasst. Ein solches Verhalten der Beteiligten kann zum Verlust der Fahrerlaubnis führen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X