Mannheim-Waldhof – Verkehrsunfall mit drei Verletzten und erheblichem Sachschaden

        Mannheim-Waldhof/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Drei leichtverletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag im Stadtteil Waldhof. Ein 45-jähriger Mann war gegen 16 Uhr mit seinem Toyota auf der Marburger Straße in Richtung Hanauer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Pfungstadter Straße missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 28-jährigen Audi-Fahrerin, die in die Marburger Straße einbiegen wollte, und stieß mit ihr zusammen. Dabei zogen sich die Fahrerin des Audi sowie deren beide Mitfahrerinnen im Alter von 27 und 2 Jahren leichte Verletzungen zu. Alle drei begaben sich in ärztliche Behandlung. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wir auf rund 15.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Marburger Straße voll gesperrt. Es ergaben sich jedoch keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X