Neustadt – Verfolgungsfahrt durch die Innenstadt von Neustadt

        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Eine beabsichtigte Verkehrskontrolle durch eine Zivilstreife der Polizei in Neustadt an der Weinstraße führte am Samstag (27.02.2021), kurz nach 01.00 h, zu einem total beschädigten Fahrzeug und mehreren Strafanzeigen. Die Streife gab den Insassen eines VW Golf in der Martin-Luther-Straße Anhaltezeichen um diese einer Kontrolle zu unterziehen, woraufhin der Fahrer auf das Gaspedal trat und die anschließende Verfolgung über mehrere innerstädtische Straßen führte. Beim Abbiegen von der Friedrich-Ebert-Straße in die Neumayerstraße verlor der erst 16 Jahre alte Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw und kollidierte mit einer Treppe. Durch den Zusammenstoß war der Pkw nicht mehr fahrbereit. Ein Beifahrer versuchte noch zu flüchten, konnte jedoch zunächst in Gewahrsam genommen werden. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen war. Die an dem VW Golf angebrachten Kennzeichen waren zuvor in Lambrecht entwendet worden. Weiterhin konnten Betäubungsmittel im Rahmen der weiteren Überprüfungen aufgefunden werden. Da der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er wurde einem Erziehungsberechtigten überstellt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X