Mannheim-Mallau – Unbekannte werfen Steine von Fußgängerbrücke auf Schnellstraße – Zeugen gesucht

        Mannheim-Mallau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochmorgen warfen unbekannte Täter im Stadtteil Mallau von einer Fußgängerbrücke Steine auf die Fahrbahn der B 36. Ein 40-jähriger Mann war gegen 6.45 Uhr mit seinem BMW auf der B38a/B36 von Feudenheim kommend in Richtung Neckarau unterwegs. Als er kurz vor der Ausfahrt Mannheim-Mallau unter einer Fußgängerbrücke hindurchfuhr, hörte er einen lauten Schlag und seine Windschutzscheibe wies eine Beschädigung und einen Riß auf. Offenbar war von der Brücke ein harter Gegenstand auf die Fahrbahn geworfen worden. Außer dem Geschädigten war kein anderes Fahrzeug in der Nähe. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X