Neustadt – Weinstraße – Erneutes Tötungsdelikt – Staatsanwaltschaft Frankenthal und Kriminalpolizei Ludwigshafen ermitteln

        Neustadt – Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach zwei Tötungsdelikten in Oppau und in Waldsee, gab es ein weiteres Tötungsdelikt in Neustadt. Eine Frau wurde tot aufgefunden.
        Am späten Sonntagabend wurde im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustadt an der Weinstraße eine tote Frau aufgefunden. Bei der Verstorbenen handelte es sich um eine 50-jährige Anwohnerin des Mehrfamilienhauses, die seit einigen Tagen vermisst wurde. Die Auffindesituation und die festgestellten Verletzungen lassen auf ein Tötungsdelikt schließen.

        Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach intensiven Fahndungsmaßnahmen konnte heute ein 49-Jähriger vorläufig festgenommen werden. Er ist dringend verdächtig, die 50-Jährige getötet zu haben. Der Tatverdächtige, der keine Angaben zur Sache macht, wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen Totschlags. Der 49-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

        Die Obduktion der Verstorbenen ist für Dienstagvormittag geplant.

        Quelle: Staatsanwaltschaft Frankenthal

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X