Ludwigshafen – Corona-Erfahrungsbericht eines Intensivmediziners – Torbjörn Kartes lädt am 3. März zu Videokonferenz ein

        Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar
        Corona-Erfahrungsbericht eines Intensivmediziners/Torbjörn Kartes lädt am 3. März zu Videokonferenz ein

        Die Lage auf den Intensivstationen ist Corona-bedingt noch immer sehr ernst. Der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes lädt all Interessierten aus seinem Wahlkreis dazu ein, sich aus erster Hand zu informieren: Am Mittwoch, 3. März 2021, 19.00-20.30 Uhr, wird der Intensivmediziner Dr. Anselm K. Gitt, Oberarzt am Klinikum Ludwigshafen, in einer Videokonferenz zu Gast sein. „Der Austausch kann helfen, das Virus besser zu verstehen und die immense Leistung des medizinischen Personals besser einzuordnen“, sagt Kartes. „Inzwischen kennen wir alle aus unserem persönlichen Umfeld Menschen, die mit milden bis minder schweren Verläufen davongekommen sind. Da besteht die Gefahr, dass wir die Lage und auch das persönliche Risiko falsch einschätzen. Aber es gibt eben auch die schweren Fälle – und die traurige Zahl von inzwischen über 65.000 Menschen, denen die Medizin nicht mehr helfen konnte.“

        Der Kardiologe Dr. Gitt wird in seinem Erfahrungsbericht auf das nun einjährige Pandemiegeschehen eingehen und auch von seiner Arbeit für die Stiftung Institut für Herzinfarktforschung berichten. Die Stiftung, deren Kuratoriumsvorsitz Kartes kürzlich übernommen hat, führt u.a. ein Rheinland-Pfalz-weites Corona-Register und unterrichtet das Gesundheitsministerium in Mainz. Aus der Auswertung des Registers, das alle stationären Fälle samt Angaben zu Verlauf, Gewicht, Alter und Vorerkrankungen auflistet, lassen sich interessante Erkenntnisse gewinnen. Auch darüber wird der Experte berichten. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

        Wer an der Videokonferenz teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail anmelden und die Zugangsdaten erhalten: torbjoern.kartes.wk@bundestag.de. Es wird um Rückmeldung bis 26. Februar gebeten. Die Konferenz wird per Webex stattfinden. Wer keine Möglichkeit hat, online teilzunehmen, kann sich auch per Telefon einzuwählen. In diesem Fall ist auch eine telefonische Anmeldung möglich: 0621-62 99 604.

        Büro Torbjörn Kartes MdB

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X