Neustadt – Unfall auf der #B39 mit leicht verletzter Person und hohem Sachschaden- #B39 kurzzeitig gesperrt

        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Am Morgen des 18.02.2021 kam es gegen 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Talstraße (B 39) in 67433 Neustadt/Weinstraße. Hierbei befuhr eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Allgäu die B39 von Neustadt/W. in Fahrtrichtung Lambrecht. Die 55-jährige Unfallgegnerin aus der Verbandsgemeinde Lambrecht befuhr die Strecke mit ihrem Pkw in entgegengesetzte Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache überholte erstgenannte Unfallbeteiligte vor ihr wartende Fahrzeuge, ohne auf die entgegenkommende Fahrzeugführerin zu achten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Lambrecht verletzte sich durch den Verkehrsunfall leicht an der Schulter. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in einer Höhe von circa 22.000 Euro. Die B39 war im Bereich der Unfallstelle für circa 40 Minuten halbseitig gesperrt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X