Viernheim – Fritz Stier – Gründer des Kunstverein Viernheim wird 70

        Viernheim / Metropolregion Rhein-neckar.

          Viernheim hat dem Kulturschaffenden viel zu verdanken

          Fritz Stier wird heute, am 16. Februar, 70 Jahre alt. Der gebürtige Mannheimer lebt für die Kunst und die Region. Als Vorsitzender des Kunstvereins Viernheim und fachlicher Leiter des Viernheimer Kunsthauses hat er die Stadt weit über die Grenzen der Region bekannt gemacht. „Die Stadt hat dem Künstler und Kunstkurator viel zu verdanken“, so Bürgermeister Matthias Baaß, der dem Jubilar im Namen der Stadt Viernheim per Videokonferenz persönlich die herzlichsten Glückwünsche überbringt. „Viernheim hat von seinen Ideen und seinem Engagement in besonderem Maße profitiert, seine Leistungen verdienen größte Anerkennung und Respekt.“ Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz kann sich den Glückwünschen des Stadtoberhaupts nur anschließen: „Fritz Stier ist in Viernheim seit vielen Jahren eine Institution und ein Glücksfall für unsere Stadt.“

          Fritz Stier verkörpert gleich mehrere Talente, Begabungen und Funktionen: Medienkünstler, Kunstvermittler, Ausstellungskonzeptionist und Kurator zahlreicher Kunst- und Kulturveranstaltungen, Kunstprojekte und Festivals, Ideenlieferant und Impulsgeber. Kunst ist für ihn Experiment und Lebenshaltung, immer nah an den Menschen und gesellschaftlichen Prozessen. Das Herz des preisgekrönten Video-Künstlers schlägt für die Gegenwartskunst.

          1999 gründet er den Kunstverein Viernheim im Gewölbekeller in der Hügelstraße. Aus der Problematik leerstehender Ladengeschäfte in der Viernheimer Innenstadt heraus entwickelte der engagierte Künstler 2005 das Projekt „Ladenhüter“, eine Kunstausstellung in vielen Läden gleichzeitig. 2006 entstand daraus dank seiner Idee und der Bereitschaft der Eigentümerin Frieda Hanf das Kunsthaus Viernheim in der ehemaligen Bankfiliale in der Innenstadt. Als Vorsitzender des Kunstvereins und fachlicher Leiter des Kunsthauses ist Fritz Stier seit vielen Jahren verantwortlich für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Bis heute hat er insgesamt 115 Ausstellungen in Viernheim betreut, 85 davon im Viernheimer Kunsthaus und 30 in der Hügelstraße. International bekannte Künstlerinnen und Künstler geben sich seitdem in Viernheim die „Klinke in die Hand“, weshalb mittlerweile Kunstinteressierte aus der ganzen Welt nach Viernheim kommen.

          Die große Afrika-Ausstellung mit sieben Künstlern aus verschiedenen Ländern Afrikas im Oktober 2006, die mit Unterstützung des Berliner Galeristen Peter Herrmann realisiert werden konnte, fand sogar internationale Beachtung. Selbst der damalige Bundespräsident Horst Köhler würdigte die Bedeutung der Ausstellung und die Arbeit des Kunsthauses. 2017 wurde Fritz Stier für seine hervorragenden Arbeiten und sein Engagement für die Gegenwartskunst mit dem Rudi-Baerwind-Preis ausgezeichnet. Im August 2019 feierte der Kunstverein Viernheim sein 20-jähriges Jubiläum.

          „Fritz Stier schafft mit Hingabe und Leidenschaft immer wieder künstlerische Höhepunkte in Viernheim und macht die Kunstszene weit über Viernheim hinaus bekannt. Dabei versteht er es, zusammen mit Claus Bunte Menschen in einzigartiger Weise miteinander zu verbinden“, würdigt das Stadtoberhaupt das jahrzehntelange Wirken des Gegenwartskünstlers.

          Aktuell präsentiert das Kunsthaus Viernheim noch bis zum 27. Februar das neue Ausstellungsformat ARTBOX, bei dem Viernheimer Künstler ihre neuesten Arbeiten trotz Pandemie im Schaufenster präsentieren können. Diese werden im Wechsel je eine Woche lang gezeigt und können auch käuflich erworben werden. Bereits gezeigt wurden Werke von Christiane Doran (15. – 22.01.2021), Kurt Adam Arnold (24. – 31.01.2021) und Roland Schmiddem (02. – 09.02.2021). Noch zu sehen sind die Werke von Ingrid Schäfer-Kott (11. – 18.02.2021) sowie Ekkehard Vree (20. – 27.02.2021). Weitere Informationen gibt es auch auf www.kunsthaus-viernheim.de.

          Informationen zum Kunstverein Viernheim beziehungsweise Fritz Stier sind auf www.kunstverein-viernheim.de sowie auf www.fritzstier.de zu finden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X