Ludwigshafen – FDP Rheinland-Pfalz lehnt Forderung der Grünen nach Eigenheimverbot ab

        MAINZ/LUDWIGSHAFEN. Zu der Forderung des Vorsitzenden der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Anton Hofreiter, nach einem Eigenheimverbot, erklärt die FDP-Landtagswahl-Spitzenkandidatin Daniela Schmitt:
        „Für viele junge Familien ist der Traum vom Eigenheim nach wie vor ein wichtiges Lebensziel. Es ist eine Form der Abgehobenheit und Arroganz, wie der Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion das nicht nur ignoriert, sondern gezielt verhindern will. Es ist Ausdruck einer klassischen Besitzstandpolitik: Wer hat, der hat und wer nicht hat, hat auch nichts zu erwarten. Diese Forderung unterstreicht deutlich, was unser Land von einer stärker grün geprägten Politik zu erwarten hätte: Mehr Verbote, mehr Gebote, weniger Freiheit.

        Für ein Flächenland wie Rheinland-Pfalz wäre ein Eigenheimverbot vollkommen fehl am Platz. Die Aussicht, sich ein Haus nach den eigenen Vorstellungen zu bauen, ist ein wesentlicher Grund für junge Menschen im ländlichen Raum zu bleiben. Dieser Wunsch sollte ihnen nicht nur nicht verwehrt bleiben, vielmehr sollte die Politik ihn gezielt unterstützen. Das Eigenheimverbot der Grünen führt zu einer weiteren Verknappung von Wohnraum und damit zu einer weiteren Verteuerung. Profitieren würden diejenigen, die bereits ein Haus besitzen, da dessen Wert steigen würde. Leidtragende wären die Mieterinnen und Mieter und all diejenigen, die ein Haus kaufen wollen, sie wären mit höheren Mieten bzw. Preisen konfrontiert.

        Die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin der Grünen, Anne Spiegel, sollte sich von dieser Forderung ihrer Bundestagsfraktion klar distanzieren. Da Herr Baldauf ganz stark auf eine schwarz-grüne Koalition setzt, erwarte ich auch von ihm, dass er den rheinland-pfälzischen Wählerinnen und Wählern verbindlich zusagt, dass die CDU Rheinland-Pfalz kein Eigenheimverbot mittragen wird.
        Die Freien Demokraten lehnen ein Eigenheimverbot ab. Der Traum von den eigenen vier Wänden ist ein Lebenswunsch für viele Menschen und wir wollen, dass sie diesen auch in Zukunft leben können.“

        Quelle:
        FDP Rheinland-Pfalz

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X