Kaiserslautern – Corona-Maßnahmen haben beim FCK oberste Priorität


        Kaiserslautern. Wie am vergangenen Montag, den 8. Februar 2021 angekündigt, hat der 1. FC Kaiserslautern in den vergangenen Tagen die Ereignisse nach dem emotionalen 2:0-Derbysieg am vergangenen Samstag beim SV Waldhof Mannheim intensiv aufgearbeitet. In internen und externen Abstimmungsgesprächen, unter anderem mit der Ordnungsbehörde der Stadtverwaltung Kaiserslautern sowie der zuständigen Polizeidirektion Kaiserslautern, wurden die Ereignisse nachbereitet und Optimierungspotentiale in der interorganisationalen Zusammenarbeit abgeleitet.

          Alle Beteiligten sind sich einig, sich künftig noch enger abzusprechen und flexiblere Handlungsmöglichkeiten bereit zu stellen, die soweit möglich sowohl den Anliegen der Fans Rechnung tragen, als auch die Einhaltung der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sicherstellen. Festgehalten wurde auch, dass es in der aktuell auch für Fußballfans schwierigen Situation bis zu den Ereignissen am vergangenen Samstag zu keinen Vorkommnissen oder Verstößen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen durch Fans im Umfeld der Spiele des 1. FC Kaiserslautern kam.

          An dieser Stelle möchte der 1. FC Kaiserslautern nochmal an alle Fans appellieren auch weiterhin die in der aktuellen Situation zwingend notwendigen Corona Schutzmaßnahmen zu respektieren und zu beachten.

          Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

          Text 1. FC Kaierslautern

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X