Wiesloch – Fußgänger touchiert und anschließend geflüchtet – Polizei sucht Zeugen!

        Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 16:00 Uhr in der Hauptstraße/Güterstraße. Ein bislang unbekannter Autofahrer verließ den Kreisverkehr und streifte mit seinem Auto dabei den Ellenbogen einer 24-Jährigen Fußgängerin, welche mit ihrem einjährigen Kind gerade den Zebrastreifen passieren wollte. Das kleine Mädchen blieb glücklicherweise unverletzt, die 24-jährige erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein weißes Auto, eventuell der Marke Range Rover, gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise auf den Vorfall geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Wiesloch, unter der Telefonnummer 06222-57090, zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X