Online-Foto-Workshop zu Rolle der Frau – Kostenloses Angebot von Maltesern und Frauencafé e.V. startet am Weltfrauentag – Anmeldung noch möglich

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – darum thematisieren die Malteser die Rolle der Frau in der heutigen, interkulturellen Gesellschaft im Rahmen eines kostenfreien Online-Foto-Workshops für Frauen. Die Workshop-Reihe startet am Weltfrauentag (8. März 2021) und findet in Kooperation mit dem Frauencafé e.V. Ludwigshafen statt. An allen vier Montagen im März treffen sich interessierte Teilnehmerinnen jeweils von 18-20 Uhr mit der Workshop-Leiterin und Fotografin Anja Roth. Gemeinsam tauschen sie sich über unterschiedliche Rollenbilder und die Rechte der Frau in unserer Gesellschaft aus. Ihre Eindrücke und Blickwinkel stellen die Teilnehmerinnen in Form von eigenen Fotos dar, die im Rahmen des Workshops und zwischen den Treffen erstellt werden. In diesem Zuge werden auch Grundlagen der Fotografie vermittelt.

        „Der Austausch von Frauen unterschiedlicher Herkunft über ihr Selbstverständnis als Frau genauso wie über Vorurteile und Vorbilder, ist enorm wichtig “, sagt Kerttu Taidre, Koordinatorin der Projekt-initiierenden Malteser interkulturellen Begegnungsstätte (MiB). „Manchmal gibt es Unsicherheiten in der Sprache, die einem Austausch im Weg stehen können. Darum haben wir den Foto-Workshop als kreative, bildhafte Kontakt- und Ausdrucksform ins Leben gerufen.“ Für Frauen ab 16 Jahren mit oder ohne Migrationshintergrund ist die Teilnahme am Online-Workshop kostenfrei. Ein Smartphone mit Kamerafunktion genügt zum Mitmachen. Interesse? – Dann melden Sie sich gerne hier an (https://www.malteser-bistum-speyer.de/angebote-und-leistungen/integration/mib/termine.html)

        Kontakt für Rückfragen:
        Frau Kerttu Taidre
        Koordinatorin der Malteser interkulturellen Begegnungsstätte (MiB)
        Handy: 0160-1532178
        Email: kerttu.taidre@malteser.org
        Web: www.malteser-ludwigshafen.de

        Über die Malteser Integrationshilfe in Ludwigshafen:

        Die „Malteser interkulturellen Begegnungsstätte“ (MiB) in Ludwigshafen will Menschen mit und ohne Migrationshintergrund näher zusammenbringen. In vielfältigen Projekten können sich interessierte Ludwigshafener unterschiedlicher Kulturen kennenlernen und austauschen. Die MiB wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat finanziell gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.

        Über das Frauencafé Ludwigshafen e.V. :

        Das Frauencafé e. V. Ludwigshafen ist ein gemeinnütziger Verein, der seinen Ursprung in den Anfängen der 68er Bewegung hat. Schwerpunkthemen der Arbeit sind Projekte und Initiativen zur Gleichstellung von Mann und Frau, zur soziokulturellen Inklusion und Chancengleichheit von Frauen unabhängig von sozialer und ethnischer Herkunft, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Religion.

        Quelle: Pixnio

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X