Lanau – Wertstoffhof am Faschingsdienstag offen – Fachgerechte Entsorgung in der EWL-Einrichtung zu gewohnten Zeiten auch am 16. Februar

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Beherzt Aufräumen und Entrümpeln können die Menschen in Landau in diesem Jahr auch an Fasching. Denn das bunte Treiben und der Umzug entfallen aufgrund der Kontaktbeschränkungen. Der Wertstoffhof des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) öffnet die Pforten der Einrichtung deshalb auch am Faschingsdienstag (16. Februar) wie gewohnt von 7:30 bis 12 Uhr und 13 bis 16:30 Uhr. Bei der Anlieferung im Wertstoffhof gelten neben der Maskenpflicht auch die Abstandsregeln. Rücksprache mit den Beschäftigten ist durch eine Gegensprechanlage im Zufahrtsbereich möglich.

        Ruhango-Markt oder Recycling?

        Ob ausrangierte Möbel, Elektroschrott oder Grüngut: Über fachgerechtes Recycling gelingt es viele Ressourcen wieder in den Wertstoffkreislauf zurückzuführen. „Das Abfall-ABC auf unserer Website hält viele Informationen vorab bereit“, macht Dr. Maximilian Ingenthron, Bürgermeister und Verwaltungsratsvorsitzender des EWL, aufmerksam. Zudem unterstreicht er, dass gut erhaltene Haushaltsgegenstände und Möbel, die nicht mehr benötigt werden, über den örtlichen Ruhango-Markt wieder neuen Nutzerinnen und Nutzern Freude bereiten können.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X