Heidelberg – “Neuland. Under Construction | 12+” – Premiere am 23. Februar 2021 online auf theater-stream.de – Angebot für Schulklassen


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Kameras an, statt Vorhang auf! Das Junge Theater Heidelberg betritt mit seiner interaktiven, digitalen Produktion »Neuland. Under construction« neu zu entdeckendes Terrain. Gemeinsam mit den Performer*innen erweckt das junge Publikum eine Welt, die es noch nicht gibt, die vollkommen unbeschrieben ist und dennoch bereits voll von Wünschen und Vorstellungen.

          Digitales Theater als Raum für gesellschaftliche Diskurse

          In »Neuland« werden Utopie, gesellschaftliches Miteinander im Hier und Jetzt, Zukunft und Vergangenheit verhandelt. Im Zentrum des Erlebnisses steht der Prozess. Er bestimmt die gemeinsame Arbeit und auch das künstlerische Produkt. Alle Mitwirkenden können dabei aktiv mitgestalten.

          Gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern des Jungen Theaters, Simon Labhart, Nadja Rui und Leon Wieferich sowie den Theaterpädagog*innen Markus Strobl und Katharina Rückl, folgen die Mitwirkenden auf der Suche nach ihrem eigenen »Neuland« gemeinsam einem intuitiv-spielerischen Ansatz. Festgeschriebenes gibt es nicht. Die Performer*innen sind sowohl voneinander als auch von den Teilnehmenden abhängig, welche bei »Neuland« zu Mitspieler*innen werden.

          Für die interaktive Neugestaltung von »Neuland« können sich Schulklassen und Institutionen über die Plattform theater-stream.de registrieren und zu festen Vorstellungsterminen teilnehmen. Das Junge Theater Heidelberg bietet außerdem Begleitmaterial und Personal Coaching für Lehrkräfte sowie Nachgespräche mit Theaterpädagog*innen und Darsteller*innen an.

          Digitales Theater fürs Klassenzimmer
          Theater-stream.de ermöglicht Schulklassen die Nutzung kostenpflichtiger Theaterproduktionen on-demand, die exklusiv für die Plattform kreiert wurden, sowie kostenfreie Vermittlungsangebote über eine App. Das Junge Theater Heidelberg ist neben »Neuland« auch mit Astrid Lindgrens Kinderbuchklassiker »Mio, mein Mio« und dem Familienstück »Ox & Esel« von Norbert Ebel vertreten.

          Weitere Informationen und Online-Tickets unter www.theaterheidelberg.de oder www.theater-stream.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X