Kaiserslautern – Fußball-Weltmeister Horst Eckel vom FCK feiert 89. Geburtstag

        Kaiserslautern. Der Fußball-Weltmeister Horst Eckel feierte am 8. Februar seinen 89. Geburtstag. Sein größter Erfolg war der WM-Titel mit der deutschen Nationalmannschaft beim Wunder von Bern bei der Fußball-WM 1954 in der Schweiz. Eckel war dort mit 22 Jahren der jüngste Spieler beim legendären WM-Endspiel am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorf-Stadion und holte mit einem 3:2 Sieg gegen Ungarn den ersten Weltmeistertitel für Deutschland. Horst Eckel, der am 8. Februar 1932 in Vogelbach geboren wurde, wurde mit dem 1. FC Kaiserslautern 1951 und 1953 zweimal Deutscher Meister sowie 1954 und 1955 Vizemeister. Vor Weihnachten 2020 war Horst Eckel zu Hause gestürzt und zog sich einige Brüche zu. Nach der Behandlung wurde er Mitte Januar 2021 aus der Reha-Klinik entlassen. Wir gratulieren Horst Eckel zum Geburtstag und wünschen ihm alles Gute sowie eine baldige Genesung.

        Foto : Fußball-Weltmeister Horst Eckel (von links) mit Fabian Pozywio und Stefan Kuntz bei einem Benefizspiel (Foto Michael Sonnick)

          Text Michael Sonnick

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER



          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X