Mutterstadt – Autohaus Oster mit Platz 1 für Kundenzufriedenheit ausgezeichnet

        Die Freude bei Beate Oster und ihrem Team ist groß: Das Autohaus Oster in Mutterstadt hat bei dem deutschlandweiten Wettbewerb „Customer First Award 2020“ von Jaguar Land Rover den ersten Platz belegt.

        „Mein herzlichster Dank für diese Anerkennung gilt unseren Kunden, die uns hervorragend bewertet haben. Das zeigt meinem Team und mir, dass unsere absolute Kundenorientierung genauso wahrgenommen wird und ankommt – eine wundervolle Bestätigung für unsere tägliche Arbeit mit viel Herz, Erfahrung und Know-how. Genauso möchte ich meinem Team danken, dass sie täglich mehr als ihr Bestes geben und jeder einzelne über sich hinauswächst und sich voll für die Belange unserer Kunden und das Unternehmen einsetzt. Dass uns das Arbeiten jeden Tag viel Freude und Erfüllung bringt merkt man und das macht mich sehr stolz“, sagte Beate Oster.

        Für den Wettbewerb werden über den Zeitraum von einem Jahr Servicequalität und Kundenzufriedenheit unter die Lupe genommen, heißt es in der Pressemitteilung von Jaguar Land Rover: „Hierbei steht nicht die Leistung einzelner Mitarbeiter im Vordergrund, sondern die Zusammenarbeit und Performance im Team.“ Im Fokus des jährlichen verliehenen „Customer First Awards“ steht laut Pressemitteilung von Jaguar Land Rover Top-Kundenzufriedenheit und die Qualität der im Servicebereich geleisteten Arbeit.

        Ein wichtiger Bewertungsfaktor ist auch die Weiterempfehlungsrate der Kunden. Das Unternehmen kürt in jeder von 3 Betriebsgrößenklassen bundesweit aus allen Vertragspartnern einen Betrieb anhand spezifischer Kennzahlen zum besten Servicepartner – für unsere Betriebsgrößenklasse ist es in diesem Jahr das Autohaus Oster, freut sich Betriebsleiterin Beate Oster.

        Für das Autohaus Oster sei die Auszeichnung vor großer Bedeutung, denn der Betrieb habe sich ja dem Vergleich mit Händlern in seiner gesamten Betriebsgrößenklasse bundesweit stellen müssen. „Wir leben, was wir den Kunden versprechen – wir sind mit Herzblut dabei – das wurde von den Kunden anerkannt“, erklärt Beate Oster. Das Autohaus, das im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern konnte, zeichne sich durch hohes technisches Know how aus sowie darüber hinaus auch „durch Fürsorge und Herz zum Produkt – zuverlässiger Service, faire Preise und die persönliche Wertschätzung jedes einzelnen Kunden liegen uns dabei besonders am Herzen“, betont die Betriebsleiterin, die sehr stolz auf ihr motiviertes Team ist.

        Die Mitarbeiter sind teilweise schon seit 30 oder sogar 40 Jahren im Betrieb und dem Autohaus sehr verbunden, weiß Beate Oster. Aber auch den Kunden, die die Empfehlungen im Rahmen des Wettbewerbs ausgesprochen haben und die dem Autohaus eine extrem hohe Weiterempfehlung aussprechen, ist die Betriebsleiterin dankbar, die seit 1996 im Autohaus Oster mitarbeitet, das 1969 von ihren Eltern Rosalinde und Friedrich Oster begründet wurde. Am heutigen Standort im Mutterstadter Gewerbegebiet präsentiert sich das Autohaus seit 50 Jahren als Spezialist für die Marke BMW. Wartungen und Inspektionen werden strikt nach Herstellervorgaben durchgeführt. Dabei werden ausschließlich BMW-Originalersatzteile verwendet. Eine 24-monatige Ersatzteilgarantie beweist den Qualitätsanspruch. Zudem wurde das Angebot 1995 um die Marken Mini und Land Rover erweitert. 2012 kam die Marke Jaguar dazu. „Unseren Schwerpunkt haben wir in der Genauigkeit unserer Diagnose und in der Fachkompetenz der Fahrzeugelektrik. Inspektionen durchführen oder Verschleißteile auswechseln das ist nicht die hohe Kunst des Know-hows. Hier unterscheiden wir uns oft zu anderen Servicepartnern. Wenn diese aufgeben, starten wir durch und geben uns nicht zufrieden, bis der Fehler im Sinne des Kunden gefunden wurde – unsere jahrzehntelange Erfahrung und vor allem mein starkes, technisch top ausgebildetes Serviceteam kommt uns dabei zugute“ betont Beate Oster.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen
            Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen Montag, 22 Uhr, und Dienstag 10 Uhr, wurden aus einem Mercedes-Benz in der Landstraße einige Gegenstände entwendet. Das Fahrzeug, welches in einem Hof geparkt war, wurde von bislang unbekannter Täterschaft durchsucht. Dabei wurden unter anderem ein Navigationsgerät, ein Mobiltelefon, ein Rucksack und weitere persönliche Gegenstände entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich hier auf ... Mehr lesen»

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 19-jährige Wormserin und ihr 16-jähriger, ebenfalls aus Worms stammender Komplize, konnten am gestrigen Dienstag, gegen 10:30 Uhr, bei einem Diebstahl auf frischer Tat ertappt werden. Die beiden Teenager hatten zuvor den Hof eines Motorradteilehändlers in der Pfälzer-Wald-Straße betreten. Dort nahmen sie drei Pakete an sich, die vor der Eingangstür zu den Geschäftsräumen ... Mehr lesen»

          • Mainz – KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung

          • Mainz –  KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung
            Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Stellungnahme zu den Äußerungen des Landeselternausschussvorsitzenden Andreas Winheller Gegenüber dem SWR sprach sich Herr Winheller am 13.4.2021 dafür aus, dass die Kitas auch bei einer Inzidenz von mehr als 200 im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet bleiben. Eine Notbetreuungsregelung lehnt der Vorsitzende grundsätzlich ab. Er sagt, dass der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. BASF Teil des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz Vorerst nur Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfgruppe 2 Impfstoffverteilung über das Land Rheinland-Pfalz Seit heute, 14. April 2021, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum ... Mehr lesen»

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW
            Alsheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Am Dienstag den 13.04.2021 gegen 18.00 Uhr kommt es auf dem Gelände des Autohauses Grammel zu einem tragischen Unfall. Ein Privatmann möchte einen beim Autohaus Grammel gekauften PKW auf seinen Autotransporter verladen. Als der PKW sich auf der Rampe befindet, löst sich der Haken des Zugseiles ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT congressforum.de Schreiben an Bildungsministerin – Erneut für Impfung für Schulpersonal ausgesprochen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Kinder, Jugend, Soziales und Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, fordern eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulpersonal. In einem Schreiben an Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig fordern sie ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz – lebhafte Diskussion in Videokonferenz

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz –  lebhafte Diskussion  in Videokonferenz
            Kaiserslautern Bezirkstag Pfalz diskutierte lebhaft in Videokonferenz INSERAT congressforum.de Bezirktagsvorsitzender Theo Wieder erläuterte in der mehr als vierstündigen Videositzung des Bezirkstags Pfalz den Sachstand zur Windkraft im Biosphärenreservat Pfälzerwald. So habe das MAB-Nationalkomitee der UNESCO (MAB meint „Mensch und Biosphäre“) empfohlen, die Kern-, Pflege- und bewaldeten Entwicklungszonen frei von Windkraftanlagen zu halten. Dieser Forderung habe ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-neckar(ots) INSERAT congressforum.de Unbemerkt entfernten sich in der Nacht vom 13. auf den 14.04.2021 zwei Hochlandrinder von ihrer Weide und unternahmen einen Ausflug durch Sinsheim-Steinsfurt. Hierbei kam es gegen 01.00 Uhr zu einer Beinahekollission mit einem Nahverkehrszug, als die beiden Tiere die Gleise unweit des Bahnhofs Sinsheim-Steinsfurt querten. Im Anschluss irrten sie ... Mehr lesen»

          • Mannheim – ERSTELDUNG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – ERSTELDUNG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Kurz nach 5.30 Uhr am Mittwochmorgen entstand nach ersten Informationen im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlachstraße im Stadtteil Hochstätt aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer. Die Rettungskräfte sind derzeit im Einsatz, die Berufsfeuerwehr Mannheim ist zur Brandbekämpfung im Einsatz. Das Wohnhaus wurde geräumt, 13 Bewohner werden unweit ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X