Mannheim – Tanzen trotz Pandemie! Online-Workshop der Junior Dance Company


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Jugendtanzprojekt am Sonntag den 14. Februar: Mit einem kostenfreien Online-Angebot startet die Junior Dance Company (JDC) am EinTanzHaus unter der Leitung von Julie Pécard und Jonas Frey in die nächste Runde. Der am Sonntag, den 14. Februar von 11 bis 14 Uhr stattfindende Kennenlern-Workshop für das Projekt FRAGT UNS! ist offen für alle interessierten und tanzbegeisterten Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren, die Lust haben, als Teil der Junior Dance Company ein eigenes Stück zu entwickeln. Neben Infos zum Ablauf des Projekts lernen die Teilnehmer*innen Tanzstücke der JDC kennen und dürfen unter professioneller Anleitung selbst ihre tänzerischen Fähigkeiten erproben.

        Die Anmeldung zum Kennenlern-Workshop ist ab sofort unter juniordance@eintanzhaus.de möglich. Die Premiere des neuen Stücks ist am 3. Juli 2021 im EinTanzHaus geplant und wird unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen gegebenenfalls auch online durchgeführt. Das dritte Projekt der 2019 gegründeten JDC stellt die Jugendlichen selbst in den Vordergrund: Was haben junge Menschen zwischen 12 und 19 Jahren der Gesellschaft zu sagen? Welche Themen bewegen sie und was treibt sie um – gerade in Zeiten von Social Distancing? Begleitet wird das Projekt von Workshops und anderen Angeboten für Mannheimer Schulen. Um Lust auf die neue Produktion zu machen, haben die aktuellen Mitglieder der JDC zum Projektstart eigene Kurzvideos entwickelt und ins Netz gestellt. Sie sind auf der Instagram-Seite der JDC zu finden (https://www.instagram.com/juniordancecompanyma/).

        Termin Online-Kennenlernworkshop

        Sonntag, den 14. Februar von 11 bis 14 Uhr. Das Angebot ist kostenlos.

        Anmeldung unter juniordance@eintanzhaus.de. Alle Teilnehmer*innen erhalten nach der Anmeldung einen Zoom-Link.

        Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, die PwC-Stiftung sowie das Kulturamt der Stadt Mannheim.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X