Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim schlägt Tabellenführer Dresden

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Waldhof Mannheim hat mit einem Elfmetertor in der sechsten Minute der Nachspielzeit 1:0 gegen den Tabellenführer SG Dynamo Dresden gewonnen. Den entscheidenden Handelfmeter, den Kevin Ehlers verursachte, verwandelte Rafael Garcia im Carl-Benz-Stadion. Die Waldhöfer waren in der ersten Hälfte besser und spielten dann ab der 65. Minute in Überzahl, da der Dresdener-Kapitän Sebastian Mai wegen einer Tätlichkeit die rote Karte erhielt. Der SV Waldhof Mannheim bleibt im neuen Jahr damit auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen und hat den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Mit dem siebten Saisonsieg und dem vierten Heimerfolg hat sich der SV Waldhof Mannheim mit 30 Punkten nach dem 21. Spieltag auf den achten Tabellenplatz verbessert. Trotz der Niederlage bleibt Dynamo Dresden mit 38 Zählern Spitzenreiter. Die Waldhöfer bestreiten das nächste Spiel in der 3. Liga am Samstag, den 30. Januar um 14 Uhr, auswärts bei Türkgücü München. Der Aufsteiger aus Münchner spielte beim 1. FC Kaiserslautern 0:0-Unentschieden und liegt mit 33 Punkten auf dem vierten Tabellenrang. Weitere Informationen über den SV Waldhof Mannheim gibt es unter www.waldhof-mannheim.de.

          Quelle: Michael Sonnick

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X