Mannheim – IHK Rhein-Neckar gründet Großbritannien-Kompetenzzentrum

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 25. Januar 2021. Seit Jahresbeginn regelt das neue Handelsabkommen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien. Zwar fallen keine Zölle an, aber Unternehmen müssen deutlich mehr Formalitäten beim Handel und Austausch von Waren und Dienstleistungen beachten. Unsicherheiten und zusätzlicher Aufwand im Großbritannien-Geschäft bleiben also auch mit Abkommen bestehen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat daher ein Kompetenzzentrum Großbritannien gegründet, um die Betriebe der Region zu diesen Fragen noch gezielter zu beraten. Erste Veranstaltung ist das Online-Brexit-Briefing am 28. Januar. Weitere Informationen unter www.rhein-neckar.ihk24.de/brexit und www.rhein-neckar.ihk24.de/brexit-briefing

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X