Mannheim-Gartenstadt – Küchenbrand – eine Person leicht verletzt

        Mannheim-Gartenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einem Küchenbrand am späten Montagmorgen im Stadtteil Gartenstadt wurde eine Person leicht verletzt. Aus bislang unklarer Ursache brach in einer Wohnung in einem Anwesen in der Straße “Waldpforte” ein Brand aus. Die 75-jährige Bewohnerin wurde durch den Rauchmelder geweckt und bemerkte daraufhin starke Rauchentwicklung im Flut und konnte Flammen in der Küche sehen. Sie nahm daraufhin ihre Jacke und verließ gemeinsam mit den weiteren Bewohnern das Anwesen. Die Feuerwehr Mannheim konnte das Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern und den Brand rasch löschen. Anschließend wurde die Wohnung rasch lüften. Aufgrund der starken Verrauchung ist die Wohnung derzeit nicht bewohnbar.

          Drei Personen wurden durch Rettungskräfte medizinisch versorgt. Während zwei Personen vor Ort wieder entlassen werden konnten, wurde die Wohnungsmieterin vorsorglich zur eingehenden Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer vermutlich im Bereich der Dunstabzugshaube ausgebrochen. Anzeichen für Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Nachforschungen zur Brandursache der Brandermittler beim Polizeirevier Mannheim-Sandhofen dauern an.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X