Ludwigshafen – Mehrere Verstöße eines Uneinsichtigen geahndet

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein uneinsichtiger Mann ist dem Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) am späten Dienstagnachmittag, 12. Januar 2021, wegen mehrerer Verstöße aufgefallen. Im Kreuzungsbereich Bismarckstraße/Wredestraße trug der 55-Jährige gegen 17.30 Uhr keine Mund-Nasen-Bedeckung. Als die Einsatzkräfte ihm die Rechtslage erläuterten, kam der Hund des Mannes zu ihm gelaufen. Auf die Aufforderung des KVD das Tier anzuleinen, beschwerte er sich lauthals, auch wenn er letztendlich den Hund anleinte. Der alkoholisiert wirkende Mann erhielt einen Platzverweis, dem er nachkam. Allerdings entdeckte die KVD-Streife eine Stunde später den Mann an gleicher Stelle erneut ohne Mund-Nase-Bedeckung. Nach Ansprache durch die Einsatzkräfte verließ er den Bereich endgültig.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X