Mutterstadt – Sachbeschädigung kommt zur Strafanzeige

          Wie in verschiedenen Medien schon berichtet wurde, kam es in der Silvesternacht im Ortsbereich Mutterstadt an Straßenlaternen zu starken mutwilligen Beschädigungen. Es wird vermutet, dass die Schutzverglasung der Laternen gezielt mit einer Waffe beschossen und damit zerstört wurde. Zurzeit sind 9 durch den Vandalismus betroffene Straßenbeleuchtungsanlagen bekannt. Beschädigt wurden Laternen in der „Raiffeisenstraße“, „Schulstraße“ und „Am Speyerer Weg“. Da diese Sachbeschädigung kein Kavaliersdelikt darstellt, wurde von Seiten der Gemeindeverwaltung „Strafanzeige gegen unbekannt“ bei der Polizeiinspektion Schifferstadt gestellt. Die Schadenshöhe beziffert sich im vierstelligen Bereich und muss von der Gemeinde somit von Steuergeldern beglichen werden. Falls Sie Beobachtungen jeglicher Art machen konnten, die zur Ergreifung des/der Täters/Täter führen könnte/n, wäre die Gemeindeverwaltung Mutterstadt und die Polizei Schifferstadt sehr dankbar.
          Die Kontaktdaten: Bauamtsleitung Mutterstadt, 06234 – 946441, sven.lehmann@mutterstadt.de, Ordnungsbehörde Mutterstadt, 06234 – 946412, klaus.huebner@mutterstadt.de, oder Polizeiinspektion Schifferstadt, 06235 – 4950, pischifferstadt@polizei.rlp.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X