Worms – Kontrollen der #Ausgangssperre und des 15 Km Radius

        Worms / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)
        Nach Erlass der Allgemeinverfügung der Stadt Worms, als Maßnahme zur Bewältigung der Lage im Zusammenhang mit dem Corona- Virus, fanden gestern Kontrollen der Ausgangssperre und des 15 Km Radius statt. In einem gemeinsam angestimmten Kontrollkonzept unterstützt die Polizei die originär zuständige Stadtverwaltung Worms in enger Zusammenarbeit. Im Rahmen dieses Konzepts, wurde die Präsenz im innerstädtischen Bereich, durch gemeinsame Fußstreifen von Polizei und des Kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Worms, zur Überwachung der Ausgangssperre und Maskenpflicht, erhöht.

        Zudem wurden erstmals Kontrollstellen an den Ein- und Ausfahrtsstraßen der B9 und B47 (Alzeyer Straße und Kolpingstraße) eingerichtet, um bei Kontrollen des Fahrzeugverkehrs die Einhaltung der 15Km-Regelung zu überprüfen. Als weiterer Part des dreiteiligen Kontrollkonzepts, fanden zusätzlich mobile Kontrollen des Fahrzeugverkehrs in und um Worms statt. Das Polizeipräsidiums Mainz, hier die Polizeiinspektion Worms, wurde und wird auch weiterhin personell von Polizeibeamtinnen und -beamten der Bereitschaftspolizei (Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik) unterstützt.

        Nur wenige der kontrollierten Personen empfanden die Kontrollmaßnahmen als störend, bei einem überwiegenden Teil herrschte Akzeptanz für die aktuellen Maßnahmen.

        Von Polizei und Kommunalem Vollzugsdienst wurden insgesamt 1296 Personen und 958 Fahrzeuge kontrolliert. Hierbei konnten 28 Verstöße gegen die Ausgangssperre festgestellt werden. Zudem trugen vier Personen keine ordnungsgemäße Mund-Nasenbedeckung und drei Personengruppen waren größer als erlaubt. Gegen den 15km Radius konnte lediglich ein Verstoß festgestellt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS WORMS

          >> Alle Meldungen aus Worms


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mainz – Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) begrüßt Umsetzung der Beschlüsse von der Ministerpräsidentenkonferenz

          • Mainz Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) begrüßt Umsetzung der Beschlüsse MPK/BK vom 19.01.2021 INSERATzieptnie.de Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD RLP begrüßt, wie die Landesregierung die von der Ministerpräsidentenkonferenz zusammen mit der Bundeskanzlerin gefassten Beschlüsse umsetzt. „Der Unterrichtsbeginn für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Wechselmodell ist ein richtiger Schritt und bringt das Recht ... Mehr lesen»

          • Wiesloch – Kaminbrand – Straßensperrung über mehrere Stunden

          • Wiesloch – Kaminbrand – Straßensperrung über mehrere Stunden
            Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch gegen 17:20 Uhr entzündete sich im Bereich des Birkenwegs der Kamin eines Einfamilienhauses. Der Anwohner des Anwesens hatte zufällig eine erhebliche Rauchentwicklung an Schornstein und Teilen des Dachs festgestellt und die Feuerwehr verständigt. Während der Löscharbeiten war die parallelverlaufende Ravensburgstraße für mehrere Stunden gesperrt. Die Brandursache ist ist derzeit noch nicht ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Schlägerei – Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Schlägerei – Zeugen gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (21.01.2021), gegen 19.15 Uhr, wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zwischen bis zu 10 Personen im Bereich der Havering-Allee und Europlatz gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei konnten nur noch vereinzelte Personen festgestellt werden. Darunter befanden sich auch zwei leicht verletzte junge Männer im Alter vom 18 Jahren. Die Polizei sucht nun ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Trotz Lockdown für Sie und Ihr Fahrzeug geöffnet – KFZ-Meisterwerkstatt Bayar

          • Ludwigshafen – Trotz Lockdown für Sie und Ihr Fahrzeug geöffnet – KFZ-Meisterwerkstatt Bayar
            Ludwigshafen – Trotz Lockdown für Sie und Ihr Fahrzeug geöffnet – KFZ-Meisterwerkstatt Bayar Die aktuelle Corona Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen wurden beschlossen, womit eine weitere Ausbreitung des Virus gestoppt werden soll.Trotz der geltenden Einschränkungen dürfen allerdings Autowerkstätten weiterhin geöffnet bleiben. Auch die KFZ-Meisterwerkstatt Bayar in Ludwigshafen-Maudach ist trotz ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Falsche Enkelin am Telefon

          • Ludwigshafen – Falsche Enkelin am Telefon
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagnachmittag (21.01.2021) erhielt eine 79-jährige Seniorin aus Ludwigshafen einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkelin. Die Anruferin habe der Seniorin gegenüber einen finanziellen Notfall vorgetäuscht, weswegen sie Geld bräuchte. Der Seniorin kam der Anruf verdächtig vor und legte auf. Anschließend verständigte sie die Polizei. Mit diesen Tipps können Sie sich auch gegen die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Verkehrskontrollen – und Mehrere Straftaten aufgedeckt

          • Ludwigshafen – Verkehrskontrollen – und Mehrere Straftaten aufgedeckt
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Polizeiautobahnstation Ruchheim Ergebnis unserer Provida-Kontrolle Gestern Nachmittag (21.01.2021) führte ein Team der Polizeiautobahnstation Ruchheim Provida-Kontrollen durch. Dabei konnten sie fünf Autofahrer messen, die auf unseren Autobahnen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Einer davon war so schnell, dass ihm ein Fahrverbot droht. Um 11.40 Uhr, kontrollierten die Beamten auf der A650, Gemarkung Ludwigshafen, ... Mehr lesen»

          • Speyer – Oberbürgermeisterin im Austausch mit umliegenden Gebietskörperschaften hinsichtlich einer möglichen Aufhebung der Allgemeinverfügung

          • Speyer – Oberbürgermeisterin im Austausch mit umliegenden Gebietskörperschaften hinsichtlich einer möglichen Aufhebung der Allgemeinverfügung
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Sowohl die aktuell geltende 15. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz als auch die Allgemeinverfügung der Stadt Speyer sind bis zum 31. Januar 2021 befristet. Nachdem in dieser Woche Bund und Länder über Maßnahmen über den 31. Januar hinaus beraten haben, sind auch die Stadt Speyer und die umliegenden Gebietskörperschaften in den ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X