Germersheim – Durch ständiges Nase “hochziehen” überführt

        Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizei kontrollierte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Sondernheimer Straße einen 56-jährigen Autofahrer. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit fiel den Beamten auf, dass er offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Zudem war äußerst merkwürdig, dass er ständig seine Nase hochziehen musste. Ein Urintest brachte dann Licht ins Dunkle. Er hatte nämlich kurz zuvor diverse Betäubungsmittel durch die Nase konsumiert. Seine Autofahrt war beendet und die entsprechenden Anzeigen wurden eingeleitet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X