Mannheim – Ausbauperspektiven sind wichtig für Unternehmensstandorte

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar ruft die Landtagsabgeordneten ihrer Region dazu auf, sich für eine rasche Umsetzung der geplanten
        Landesstraßenprojekte einzusetzen. „Sowohl schon länger geplante Maßnahmen wie die
        Ortsumfahrung von St. Leon als auch neu in den Plan aufgenommene Projekte wie die
        Ortsumfahrung von Altwiesloch sowie der Ausbau mehrerer Landesstraßen im Neckar-OdenwaldKreis müssen zügig angegangen werden“, fordert IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke.
        Entscheidend sei, dass bald mit den Baumaßnahmen begonnen werden kann und damit zahlreiche Unternehmensstandorte sowohl im ländlichen Raum als auch in den Ballungsgebieten besser erreichbar sein werden.

        Andere Landesstraßen-Projekte, beispielsweise die Ortsumfahrungen von Heddesheim und Dielheim, würden derzeit seitens des Landes zwar nicht weiterverfolgt. Sie sollen aber in Abhängigkeit von der Verkehrsentwicklung bei der nächsten Überprüfung des Maßnahmenplans erneut bewertet werden, wie das Verkehrsministerium der IHK mitteilte. Dr. Andreas Hildenbrand, IHK-Geschäftsführer am Standort Mosbach, ergänzt für den NeckarOdenwald-Kreis: „Die vorgesehenen Ausbauabschnitte, beispielsweise die L 582 Osterburken – Bofsheim, die L 520 Großeicholzheim bis zum Anschluss an die B 27 und die L 527 Neckargerach – Reichenbuch haben wichtige Funktionen für die Standorterschließung und die Anbindungsqualität im ländlichen Raum.“

        Es sollte unbedingt vermieden werden, dass bei der turnusmäßigen Neubewertung der
        Landesstraßenprojekte im Jahr 2025 eventuell noch nicht begonnene Projekte wieder zurückgestellt würden. Die IHK-Vertreter appellieren daher an die Abgeordneten, sich bei den Haushaltsberatungen der kommenden Jahre für die Landesstraßen stark zu machen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X