Ludwigshafen – Autofahrer fährt ins Gleisbett – Polizei und Fahrgäste halfen gemeinsam den Wagen aus dem Gleisbett zu befreien

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Aufgrund fehlender Ortskenntnisse fuhr am Montag (11.01.2021) ein 69-Jähriger aus Bad Dürkheim in ein Gleisbett im Bereich des Hans-Warsch-Platz. Der Unfall ereignete sich gegen 19.45 Uhr. Den Unfall bemerkte ein Straßenbahnfahrer, der sofort die Polizei verständigte. Gemeinsam mit den Fahrgästen der Straßenbahn hob die Polizei den Pkw aus dem Gleisbett wieder auf die Straße. Der 69-Jährige setzte anschließend mit der korrekten Wegbeschreibung die Fahrt fort. Ein Sachschaden entstand nicht. Der Straßenbahnverkehr musste für 15 Minuten ruhen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X