Frankenthal – SPD-Abgeordneter Haller hilft bei der Terminregistrierung für die Corona-Impfung und ergänzt sein Angebot um die An- und Abreise zum Impfzentrum

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Haller unterstützt in den nächsten Tagen weiterhin Menschen mit der höchsten Impf-Priorität, insbesondere Über-80-Jährige bei der Online-Terminregistrierung für die Corona-Impfung: Das Wahlkreisbüro des Abgeordneten wird die Online-Registrierung über die offizielle Internetseite des Gesundheitsministeriums „impftermin.rlp.de“ vornehmen. Bereits in den ersten Tagen war die Resonanz auf das Angebot groß, es konnten seit Samstag über zwanzig Impftermine beantragt werden. Es zeigte sich dabei, dass manche Frauen und Männer nicht wissen, wie sie zum Impfzentrum kommen können. Deshalb ergänzt der Landtagsabgeordnete nun sein Angebot und schafft die Möglichkeit, die An- und Abreise zum Impfzentrum zu organisieren: „Mein Team und ich wollen alle, die keine eigene Möglichkeit der An- und Abreise haben und diese auch nicht über Angehörige sicherstellen können, unterstützen. Es darf nicht sein, dass manche Menschen Impftermine wegen fehlender Transportmöglichkeiten nicht wahrnehmen können. Jede und jeder, der über 80 Jahre alt ist, und rasch geimpft werden möchte, soll zum Zug kommen.“
        Das Team um Martin Haller wird sämtliche Hygieneauflagen strikt beachten. Interessierte können den SPD-Landtagsabgeordneten unter der Nummer 0152-31035790 bis einschließlich 18. Januar täglich zwischen 12:00 und 15:00 Uhr kontaktieren. Weiterhin besteht das Angebot der Impf-Terminvereinbarung. Das Angebot richtet sich vor allem an die Menschen in der Region Vorderpfalz, die keine Möglichkeit haben, selbst einen Termin im lokalen Impfzentrum zu vereinbaren. Der Abgeordnete Haller: „Die Impfung ist gerade für ältere Menschen in Deutschland und Rheinland-Pfalz ein Lichtblick und ein großer Schritt in der Pandemiebekämpfung. Als Landtagsabgeordneter möchte ich mit diesem Angebot einen Beitrag leisten, damit möglichst viele impfbereite Menschen in der Region geimpft werden können und wir als Gesellschaft schnellstmöglich zu mehr Normalität zurückkehren können.“ Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Angebots ist eine vorliegende unterschriebene Bevollmächtigung des zu Impfenden an das Wahlkreisbüro. Weitere Informationen zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz finden Sie unter: https://corona.rlp.de/de/themen/informationen-zur-corona-impfung-in-rheinland-pfalz/

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Falsche Enkelin am Telefon

          • Ludwigshafen – Falsche Enkelin am Telefon
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagnachmittag (21.01.2021) erhielt eine 79-jährige Seniorin aus Ludwigshafen einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkelin. Die Anruferin habe der Seniorin gegenüber einen finanziellen Notfall vorgetäuscht, weswegen sie Geld bräuchte. Der Seniorin kam der Anruf verdächtig vor und legte auf. Anschließend verständigte sie die Polizei. Mit diesen Tipps können Sie sich auch gegen die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Verkehrskontrollen – und Mehrere Straftaten aufgedeckt

          • Ludwigshafen – Verkehrskontrollen – und Mehrere Straftaten aufgedeckt
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Polizeiautobahnstation Ruchheim Ergebnis unserer Provida-Kontrolle Gestern Nachmittag (21.01.2021) führte ein Team der Polizeiautobahnstation Ruchheim Provida-Kontrollen durch. Dabei konnten sie fünf Autofahrer messen, die auf unseren Autobahnen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Einer davon war so schnell, dass ihm ein Fahrverbot droht. Um 11.40 Uhr, kontrollierten die Beamten auf der A650, Gemarkung Ludwigshafen, ... Mehr lesen»

          • Speyer – Oberbürgermeisterin im Austausch mit umliegenden Gebietskörperschaften hinsichtlich einer möglichen Aufhebung der Allgemeinverfügung

          • Speyer – Oberbürgermeisterin im Austausch mit umliegenden Gebietskörperschaften hinsichtlich einer möglichen Aufhebung der Allgemeinverfügung
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Sowohl die aktuell geltende 15. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz als auch die Allgemeinverfügung der Stadt Speyer sind bis zum 31. Januar 2021 befristet. Nachdem in dieser Woche Bund und Länder über Maßnahmen über den 31. Januar hinaus beraten haben, sind auch die Stadt Speyer und die umliegenden Gebietskörperschaften in den ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Eulen-Spielmacher Dominik Mappes verlässt im Sommer die Eulen Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – Eulen-Spielmacher Dominik Mappes verlässt im Sommer die Eulen Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Eulen-Spielmacher Dominik Mappes wird die Eulen Ludwigshafen nach Abschluss der laufenden Handball-Bundesliga-Saison im Sommer 2021 verlassen und zu seinem Heimatverein TV Hüttenberg zurückkehren. „Dafür sind ausschließlich familiäre Gründe ausschlaggebend“, sagt der 26-Jährige, der im Sommer 2019 vom HC Erlangen zu den Eulen kam. „Dominik ist ein Unterschiedsspieler“, sagen Trainer Ben ... Mehr lesen»

          • Hagenbach – Hochdruck-Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

          • Hagenbach – Hochdruck-Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt
            Hagenbach / Landkreis Germersheim / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATzieptnie.de Am 21.01.2021 wurde gegen 15:15 Uhr eine Hochdruckgasleitung eines Gasversorgers aus der Pfalz bei Bauarbeiten beschädigt. Das Gas trat aus dem beschädigten, unterirdischen Rohr mit lauten Zischgeräuschen aus. Durch die hinzugezogene Polizei wurde weiträumig abgesperrt. Da die Einsatzstelle an einem Verkehrsknotenpunkt lag, kam es aufgrund ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Eierwürfe gegen fahrende Fahrzeuge in Oggersheim und Ruchheim

          • Ludwigshafen – Eierwürfe gegen fahrende Fahrzeuge in Oggersheim und Ruchheim
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATzieptnie.de Am Donnerstag, den 21.Januar 2021, kam es kurz nach 18 Uhr, in Ludwigshafen-Oggersheim in der Weimarer Straße und gegen 19:30 Uhr im Stadtteil Ruchheim in der Oggersheimer Straße zu Eierwürfen gegen fahrende Fahrzeuge. Bereits am Vortag, gegen 19 Uhr, wurden ebenfalls fahrende Fahrzeuge in der Weimarer Straße mit Eiern von unbekannten ... Mehr lesen»

          • Worms – Schreckschusswaffen und Betäubungsmittel sichergestellt

          • Worms – Schreckschusswaffen und Betäubungsmittel sichergestellt
            Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATzieptnie.de Einem Hinweis folgend, haben Ermittler der Kriminalpolizei Worms am vergangenen Montag in Osthofen eine Personenkontrolle durchgeführt. Zwei Personen sollen regelmäßig Postsendungen mit Betäubungsmittel erhalten und hiermit Handel betrieben haben. Bei der Kontrolle führte die Tatverdächtige ein Päckchen mit sich, in dem sich in 55 Einzelverpackungen insgesamt ca. 150 Gramm einer ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X