Ludwigshafen – NACHTRAG – Familientragödie in Maudach

        Ludwigshafen – Maudach / Metropolregion Rhein-Neckar – Tötungsdelikt – Familientragödie in Maudach – Bei den Obduktionen der drei Verstorbenen wurden in allen drei Fällen die Schussverletzungen als todesursächlich festgestellt. Die aufgefundene Schusswaffe, bei der es sich um die Tatwaffe handeln dürfte, war legal im Besitz des 65-Jährigen. Ein Vergleich anderer Schriftstücke aus dem Haus mit dem aufgefundenen Abschiedsbrief deutet darauf hin, dass der 65-jährige Familienvater der Urheber des Abschiedsbriefes war. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern weiter an.

        Quelle: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz (ots)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X